• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSLIGA: FCO gelingt 3:2-Überraschungscoup

15.05.2009

OLDENBURG In der Fußball-Bezirksliga gab es drei Nachholspiele.

TV Esenshamm - FC Ohmstede 2:3. Einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt bejubelte der FCO völlig überraschend beim Tabellenzweiten. Alexander Storch erzielte in der Nachspielzeit nach einem schön herausgespielten Konter das entscheidende 3:2.

Zuvor waren die Oldenburger durch Ralf Behrens und Ugur Özdemir zweimal in Führung gegangen, die jeweils postwendend wieder ausgeglichen wurde. Mit nun 33 Punkten auf dem Konto hat der FCO ein „Sechs-Punkte-Polster“ auf den VfL Wilhelmshaven, der auf dem ersten Abstiegsrang steht. Außerdem überholten die Oldenburger RW Hürriyet (31) und Frisia Wilhelmshaven (31) und stehen nun auf Platz elf der Tabelle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SSV Jeddeloh - TuS Eversten 4:1. Dank des Ausrutschers und des gleichzeitigen 4:1-Sieges über Eversten steht Jeddeloh kurz vor dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Everster reisten mit einigen A-Jugendlichen an und zeigten zu Beginn ein starkes Spiel. „Wir haben Tempofußball gespielt und hätten in Führung gehen können“, trauerte Trainer Helge Hanschke der Großchance von Dennis Bulut nach.

Mit dem 1:0 fanden die Platzherren aber besser ins Spiel und kamen kurz vor dem Wechsel zum 2:0. „Der Zeitpunkt war natürlich sehr unglücklich“, so Hanschke. Torwart Thomas Henke verkürzte mit seinem fünften verwandelten Foulelfmeter, doch der SSV erhöhte flugs auf 3:1, und somit war die Partie für den nun überlegenen SSV entschieden. Hanschke: „Wir gehen auf dem Zahnfleisch. Einige Spieler müssen seit Wochen doppelt bei der Ersten und der Zweiten spielen.“

FC Medya - BV Bockhorn 3:2. Ausgerechnet gegen die momentan so formstarken Gäste fuhr Medya seinen ersten Sieg im Jahr 2009 ein. „Das tut schon weh, wenn man sieht, dass die oben stehen und wir das Spiel völlig verdient gewonnen haben. Daran erkennt man, dass wir mit der richtigen Einstellung den Klassenerhalt hätten schaffen können“, sagte FC-Trainer Emin Tolan. Mahmut Tayser und ein Doppelpack von Rifat Akbas, der bei seinem ersten Treffer den Ball bei einer Ecke direkt ins Tor zirkelte, erzielten die Tore.

VfL Wilhelmshaven - FC Medya (Freitag, 19.30 Uhr). Schon an diesem Freitag hat Medya die Chance, den ersten Auswärtssieg in der Rückrunde einzufahren. Für den VfL geht es um sehr viel, haben die Jadestädter bei noch drei ausstehenden Spielen doch vier Punkte Rückstand auf die rettenden Plätze. Tolan: „Wir wollen an unsere Leistung anknüpfen, damit wir selbstbewusst in die neue Saison gehen können.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.