NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FILMFEST: Finale genau so spannend wie ein gutes Drehbuch

17.08.2009

OLDENBURG Ziemlich genau einen Monat vor Beginn des 16. Oldenburger Filmfestes (16.-20. September) steht der erste Sieger schon fest: Die Fußballer von Energie EWE gewannen am Sonnabend im „Soccerland“ am Otterweg den zum zweiten Mal ausgetragenen FIFFO-Cup.

Im Endspiel des Ein-Tages-Turniers trafen die Teams der beiden Hauptsponsoren aufeinander – und die Energie-Spieler lieferten sich mit der Auswahl der OLB einen spannenden Kampf. Mit 2:1 besiegte die EWE (mit Tobias Barth, Felix Wiesmann, Marcus Wiemann, Matthias Dewart, Alexander Grote, Michael Raab, Fokko Müller-Trimbusch, Ulf Behrmann, Christoph Menke) die OLB-Kicker.

Im Spiel um Platz drei standen sich derweil der VfB Oldenburg und das Team von Viva con Agua, im vergangenen Jahr Sieger des Premierenturniers, gegenüber. Hier gewannen die VfBer mit 2:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kulturdezernent Martin Schumacher überreichte als Schirmherr der Veranstaltung die Pokale an die Gewinner. Daneben gab es auch Pokale für einzelne Sportler. Und dabei vergab erstmals eine weibliche Jury – Esther Rothstegge von der NWZ und Claudia Ellebrecht – den Preis für den wertvollsten Spieler. Gekürt wurde in dieser Kategorie Matthias Nitschak von Viva con Agua. Auch der Torschützenkönig des Filmfest-Turniers bekam einen Pokal: Sven Blendermann vom VfB Oldenburg erzielte insgesamt sieben Tore.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.