• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Frauenteam steigt in 2. Bundesliga auf

18.02.2015

Oldenburg Die Frauenmannschaft der SG Region Oldenburg hat bei den diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) doch noch den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord geschafft. Die Startgemeinschaft von Polizei SV und Wardenburger SC platzierte sich im Fernvergleich der DMS-Landesligen Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein mit insgesamt 13 524 Punkten auf Rang zwei. Besser war nur der KSV Neptun Berlin 1889.

Jana Heise, Kristina Hesse, Johanna Ingenerf, Paula Ingenerf und Alexandra Lassalle vom WSC sowie Tina Osterkamp und Catharina Pedersen vom PSV hatten gemeinsam die DMS-Landesliga Niedersachsen gewonnen (die NWZ berichtete), mussten aber noch auf das Ergebnis aus Schleswig-Holstein warten. Das Frauenteam des SC Delphin Lübeck erzielte dort jedoch nur 12 988 Punkte und hatte so das Nachsehen.

Währenddessen trumpften die SG-Athleten auch in der Bezirksliga des Schwimmverbandes Weser-Ems auf. Die zweite Frauenmannschaft sicherte sich mit insgesamt 11 145 Zählern und nur sechs Zählern Vorsprung vor dem SC Delmenhorst den Sieg. Die dritte Mannschaft belegte Platz neun. In diesen Teams waren die PSVerinnen Julia Abramov, Miriam Finschow, Thu Thao Jasmin Hoang, Annabel Rebnau und Elisabeth Roeder am Start. Die 3.Männermannschaft war ferner hinter der 2. Mannschaft der SG Osnabrück mit dem 2. Rang und der Silbermedaille erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.