• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Olantis In Oldenburg: Freibad muss länger öffnen

02.09.2016

Eversten Die schlechte Nachricht: Das Hallenbad Eversten am Schulzentrum Brandsweg bleibt geschlossen. Die gute: Das Olantis-Freibad bleibt bis Sonntag, 25. September, geöffnet.

Die verlängerte Öffnung gilt allerdings nur für das 50-Meter-Außenbecken, schränkt Olantis-Sprecherin Nina Wasilewski ein. Alle anderen Außenbecken werden am Sonntag, 4. September, geschlossen. Geschlossen wird im übrigen auch wie geplant das Freibad am Flötenteich. Probleme im Hallenbad Brandsweg bereitet die Lieferung eines Ersatzteils. Der dringend benötigte Kolben für den Hubboden könne deshalb nicht montiert werden. Das zuständige Unternehmen mache dafür die Urlaubszeit verantwortlich.

Der Zugang für die Schulen und Vereine (die normalerweise im Hallenbad Eversten am Brandsweg trainieren würden) erfolgt im Olantis über die Freibadkasse, um den Betrieb in der Erlebniswelt nicht zu stören.

Von der Verlängerung der Saison profitieren auch die Frühschwimmer, die das Freibad an der Hunte von 6.30 bis 8 Uhr nutzen dürfen. „Aus personellen Gründen kann keine ganztägige Aufsicht zur Verfügung gestellt werden“, teilte Wasilewski zur Begründung mit.

10 000 Euro wird die Reparatur kosten, ergänzte Bäderbetriebsleiter Timo Ukena auf Nachfrage der NWZ . Das Hallenbad am Brandsweg sei in den 70er-Jahren errichtet worden. Viele Teile der Technik seien handgefertigt. Das gelte auch für den Kolben, der nun aufwendig hergestellt werden muss. Die Reparatur habe nicht verschoben werden können, da bereits Hydrauliköl ins Wasser ausgetreten sei.

Sollte das Wetter in der kommenden Woche zum Freibad-Besuch einladen, will Ukena einen Notfallplan aus der Schublade holen – dann bleibt das Freibad komplett geöffnet.

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.