• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Für Sportspaß drei Stunden in den Park

18.03.2017

Oldenburg „Sportlich gesund“ – unter diesem Motto findet am Freitag, 7. April, ein großes Sport- und Spielfest im Sportpark Eversten (Tegelkamp 32) statt. Der Stadtsportbund (SSB), die Sportvereine und Partner beteiligen sich mit der Aktion am Weltgesundheitstag. Eingeladen sind alle Generationen, mit und ohne Vereinsmitgliedschaft, mitzumachen oder einfach nur zuzuschauen.

Eine bunte Mischung aus Sportangeboten und Bewegungsspielen sowie ein Vortragsprogramm sollen Lust auf Bewegung machen. Los geht es um 15 Uhr an der Bühne in der Nähe der Outdoorfitnessgeräte (Finnenlaufbahn). Nach einer kurzen Begrüßung startet ein gemeinsames Aufwärmen mit den Bundesliga-Handballfrauen des VfL. Ein Team der NWZ rund um Chefredakteur Lars Reckermann, der Politik unter anderem mit Stephan Albani (Bundestagsabgeordneter) und Bürgermeisterin Petra Averbeck und ein Team des Stadtsportbunds liefern sich einen sportlichen Wettkampf rund um das neue Parksportabzeichen, das auch alle anderen Teilnehmer absolvieren können. Zum Abschluss gibt es eine gemütliche Grillrunde. Die Sportangebote können kostenfrei genutzt werden. Tatkräftige Unterstützung für die Organisation des Sport- und Spielfestes kommt vom TuS Eversten.

„Als Vereinswelt weisen wir darauf hin, dass Sport nicht immer Leistungssport ist, sondern was für eine riesige Bedeutung der Breitensport hat und auch, wie er Menschen zu Menschen bringt“, sagt Gero Büsselmann, der Vorsitzende des Stadtsportbunds. Deshalb sei es bewusst ein Sporttag für jeden und ein großes Vereinsfest des Breitensports. Zurzeit sind 42 000 Oldenburger Mitglied in einem der 112 Sportvereine.

Das Programm

 Parksportabzeichen und Bewegung in der Natur ohne teure Sportgeräte, für jung und alt und die ganze Familie. Zum Erhalt einer Parksportabzeichen-Urkunde sind keine sportlichen Vorkenntnisse nötig. Es wird eine kleine Walkingstrecke zurückgelegt sowie weitere Übungen im Bereich Seilspringen, Liegestütz an einer Parkbank, Standweitsprung, Stepping und Balance absolviert.
Allgemeine Laufangebote: Jüngere Kinder können mit „Hoppel und Bürste“ das Mini-Sportabzeichen machen – mit einer Bewegungsgeschichte mit Hase, Igel und Eule.
„kids aktiv“ – Familien-Bewegungsspiele
Soccer-Court des Präventionsrates Oldenburg
Weitere Angebote:

Einführung in die Outdoor-Fitnessgeräte-Nutzung, Boule, Ultimate Frisbee, KinBall, BMX und Longboard und weitere Fitness- und Gesundheitsangebote
Sport-Vorträge:

„Depression/Burnout“ – Dr. med. Stephan Böhmen (Reha-Zentrum Oldenburg)

„Stressabbau durch Sport – Warum Bewegung besser wirkt als Ruhe“ (Dr. Kirstin Buhl)

„Fit mit sommerleichten Snacks“ – Irmtraud Retzlaff (zertifizierte Ernährungsberaterin)


Mehr Infos unter   www.ssb-oldenburg.de