• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Umfrage: Fußball-Kenner sagen Sieg der DFB-Elf voraus

22.06.2010

OLDENBURG Schaffen sie es oder schaffen sie es nicht? Oldenburgs Fußball-Kenner jedenfalls sind davon überzeugt, dass die deutsche Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Südafrika in ihrem Spiel an diesem Mittwoch gegen Ghana nicht ausscheidet. In einerUmfrage zeigten die Kenner sich zuversichtlich, dass die deutschen Fußballer den Einzug ins Achtelfinale schaffen werden.

Klaus Berster, Ehrenpräsident des VfB Oldenburg: „Die deutsche Mannschaft kommt definitiv weiter. Ghana habe ich zuletzt beim 1:1 gegen Australien gesehen, und da hat sich einmal mehr gezeigt, dass es eine Mannschaft ist, die spielerisch nicht schlecht ist, aber dem deutschen Kampfgeist nicht gewachsen sein wird. Am Ende siegt der Teamgeist, zumal Ghana auch große Schwächen im Abschluss zeigte.“

Hans-Jürgen Klarmann, Vorstands-Vorsitzender des VfB Oldenburg: „Gegen Ghana wird gewonnen, und dann kommen wir weiter. Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass unsere Mannschaft bis in das Finale vorstößt. Dann kommt es auf den Gegner und die Tagesform an. Nach dem tollen Auftakt gegen Australien war die Niederlage gegen Serbien ein Dämpfer zur rechten Zeit.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wolfgang Sidka, einst Spieler und Trainer beim VfB Oldenburg: „Natürlich kommt Deutschland weiter. Sie sind einfach die bessere Mannschaft. Sie sind im Spiel besser organisiert und treten als echtes Team auf. Ghana hat zweifelsohne spielerisch starke Leute in seinen Reihen, da muss man schon Respekt haben. Aber die geschlossene und organisierte Mannschaftsleistung wird das Spiel für Deutschland entscheiden.“

Willi Belke, einst Spieler, Trainer und Sportlicher Leiter beim VfB Oldenburg: „Die deutsche Mannschaft kommt weiter. Ich habe Ghana zweimal gesehen, und da hat es sich deutlich gezeigt, dass wir die bessere Mannschaft haben. Gerade in einem solchen Spiel kommt es auf die mannschaftliche Geschlossenheit an, und da sind wir zweifelsohne im Vorteil. Das gilt im Übrigen auch für den Abschluss.“

Ines Klemmer, ehemalige „Queen of the World“, „Miss Germany“ und Fußball-Fan: „Die deutsche Mannschaft packt das am Mittwoch. Sie haben Lehren aus der Niederlage gegen Serbien gezogen und werden gegen Ghana ganz anders zu Werke gehen. Das ist schon eine starke Truppe. Sie ist jung, hat Energie und Zusammenhalt. Für mich gibt es da kein Wenn und Aber: Die packen das.“

Detlef Blancke, Trainer des VfL Oldenburg: „Ich bin voll davon überzeugt, dass Deutschland weiter kommt. Die Niederlage gegen Serbien war ein wenig unglücklich. Ghana hat unübersehbare Schwächen im Abschluss, die haben doch bei der Weltmeisterschaft erst zwei Elfmeter-Tore erzielt. Mit dem von ihr bekannten Teamgeist sollte sich die deutsche Mannschaft am Ende aber erfolgreich durchsetzen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.