• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußballer und andere Talente

15.06.2010

Torhüter Christoph Rohling vom BV Cloppenburg – einst aktiver Spieler beim VfB sowie beim VfL Oldenburg – wechselt zur kommenden Saison. Er hat wieder einen neuen Verein gefunden und unterschrieb beim SV Wilhelmshaven II.

Nur ein Jahr hat das Gastspiel des Stürmers Sebastian Ghasemi-Nobakht (24) beim Zweitligisten Greuther Fürth gedauert. Zur Saison 2010/2011 wechselt er nun zum Drittligisten RW Ahlen. Dieser wird vom ehemaligen Werder-Profi Arie van Lent – der auch für ein Zweitliga-Spiel beim VfB Oldenburg eingesetzt worden war – trainiert.

Der Verein für Boxsport (VFB) veranstaltet sein diesjähriges Sommerfest am Sonnabend, 7. August, ab 18 Uhr auf dem Gelände des Ehrenvorsitzenden Dr. Fritz Hardach an der Groß-Bornhorster-Straße 69. Zum Fest erwartet werden neben den derzeit aktiven VFB-Kämpfern und ihren Trainern sowie Funktionären des Vereins auch zahlreiche Boxer aus früheren Jahren.

Vom Spieler zum Fußballtrainer: Insgesamt 22 Fußballer haben in diesen Tagen ihre dreiwöchige Ausbildung unter der Leitung von Trainer Ulf Drewes vom Niedersächsischen Fußball-Verband zum Trainer C-Breitenfußball mit Erfolg in der NFV-Sportschule Barsinghausen absolviert. Hierzu gehört aus Oldenburg Martin Goerlich vom 1. FC Ohmstede.

Nicht nur die Bundesliga-Spieler der EWE Baskets Oldenburg kamen während der vergangenen sieben Jahre in den Genuss des Athletik-Trainings von Wiebke Redlin. Im Athlets` Performance pro Prep Camp in Los Angeles (USA) sollen Ende Juni ebenso andere Basketball-Profis von ihren Erfahrungen profitieren. Auch der ehemalige Trainer der Baskets, Don Beck, wird die Teilnehmer unter seine Fittiche nehmen.

Auf ein dreitägiges Feriencamp beim Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) in Barsinghausen freuen sich insgesamt 43 U 13-Talente aus dem Bereich West. Die Spieler des Jahrgangs 1997 werden vom 26. bis 28. Juli unter Leitung von NFV-Trainer Thomas Nörenberg trainieren. Auch einige Talente vom VfB Oldenburg gehören dazu: Timo Goldner, Ercan Karavul und Dominik Rabe fahren mit nach Barsinghausen.

Die Handballerinnen des VfL Oldenburg haben kurz vor Beginn ihres Sommerurlaubs noch mal gegen den Ball getreten. Die Trainingszeit nach der im Mai zu Ende gegangenen Spielzeit hatte Trainer Leszek Krowicki mit allerlei Besonderem gestaltet, u.a. kam es zu einem Fußballspiel gegen den Bezirksligisten FC Ohmstede, dem Team von VfL-Physiotherapeutin Prisca Becker. Bei den Handballerinnen spielte auch die ehemalige Nationalspielerin und jetzige VfL-Jugendtrainerin Heike Horstmann mit, die maßgeblichen Anteil am überraschenden Sieg des VfL hatte. Die 38-Jährige galt schon in ihrer Jugend als großes Fußballtalent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.