• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Geburt des Sohnes leitet lange City-Lauf-Ära ein

28.09.2011

OLDENBURG Für Jürgen Grundmann war der erste City-Lauf am 26. Oktober 1986 auch sein erster Straßenlauf. In dem Jahr wurde sein Sohn geboren. Er beschloss, mit dem Laufen anzufangen. Somit entspricht die Zahl seiner Starts beim City-Lauf den Lebensjahren seines Sohnes. Am 16. Oktober findet nun die 26. Ausgabe statt. Grundmann ist natürlich wieder dabei.

Bis zum 50. Geburtstag seines Sohnes will er jedes Jahr an den Start gehen. Dann wäre er selbst 77 Jahre alt. 25-mal ist er die 5 Kilometer gelaufen, diesmal hat er sich für den Halbmarathon entschieden. Dafür trainiert er mit seiner Laufgruppe beim SV Ofenerdiek mit Läuferinnen und Läufern, die ebenfalls den halben oder den ganzen Marathon bestreiten wollen.

2003 hat Grundmann den Lauftreff gegründet, der in den vergangenen Jahren stetig Zulauf bekam. Beim Brunnenlauf im Juni war der SVO zum dritten Mal der Verein mit den meisten Aktiven. Als Lauftrainer mit der C-Lizenz für Gesundheit und Fitness betreut Grundmann regelmäßig Anfängerkurse.

Neben Grundmann werden sechs weitere Läufer auch ihre 26. Ausgabe des City-Laufes in Angriff nehmen: Brigitte und Gerhard Böckermann, Frank Hoheisel, Rainer Drückhammer, Johann de Buhr (alle VfL Oldenburg) sowie Lutz Lohse von Texel (Niederlande). Letzterer kam einmal sogar als Erster ins Ziel, war immer vorne dabei und unterbot jedes Mal die 35-Minuten-Grenze.

 @

Weitere Nachrichten:

SV Ofenerdiek | VfL Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.