• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Geschminkt und gekämpft

06.01.2018

Ob kleine oder große Mädchen: Schminken und neue Frisuren ausprobieren macht allen Spaß. Einen Beweis dafür lieferte jetzt die Ganztagsgrundschule Kreyenbrück (Breewaterweg 2). Die Kinder hatten sich beim Verein für Kinder, dem Kooperationspartner der Schule für die Ganztagsgestaltung, etwas ganz Spezielles für die Ferien gewünscht. Tolle Frisuren wollten sie gesteckt bekommen und professionell geschminkt werden. An diesem Donnerstag wurde der Plan in die Tat umgesetzt. Zwei angehende Friseurinnen vom Salon Arto-Team kamen zu Besuch und hatten tolle Haarspangen, Glätteisen, Gel und vor allem gute Ideen im Gepäck. „Das hat super viel Spaß gemacht“, erzählt Schülerin Janica. „Nach dem Schminken muss man sich gut sauber machen, damit die Haut wieder Luft bekommt“, weiß Maria jetzt.

Die Friseurinnen hatten auch viel Spaß beim Üben. Sie freuten sich über die unterschiedlichen Haarstrukturen, mit denen viele verschiedene Frisuren gesteckt und gestylt werden konnten. Das Ferienteam des Vereins für Kinder schließt sich dem Urteil von Janica an: „Toll, dass die Profis bei uns waren!“

Rekord-Prüfung

Schwarzgurt-Prüfungen werden im SV Ofenerdiek nicht im Verein bei den eigenen Trainern abgelegt, die Prüflinge fahren dafür zu den zweimal jährlich stattfindenden Dan-Prüfungen der International Budo-Federation (IBF) Deutschland. Im Graduierungssystem des Taekwondos werden die Grade der Meister Dan genannt. Es gibt neun Meistergrade.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schon im Sommer vergangenen Jahres hatte Britta Schulz vom SV Ofenerdiek vorgelegt und ihre Prüfung zum 2. Dan bestanden. Zum Jahresende legten vier weitere Taekwondokas vom SV Ofenerdiek nach. Nach einer Marathonprüfung mit insgesamt 26 Prüflingen, die zehn Stunden dauerte und dieses Jahr in Stockhausen (Landkreis Göttingen) stattfand, freuten sich Andrej Sawodowskie, Tobias Struck und Zoe Scheve über ihre neue Graduierung zum 3. Dan. Vivien Trzewik reiht sich mit ihrem neuen 1. Dan in die Riege der Schwarzgurtträger des SV Ofenerdiek ein.

Nach Angaben von IBF-Präsident Friedebert-Georg Niering handelte es sich hierbei um die größte jemals durchgeführte Dan-Prüfung Taekwondo in der Geschichte der IBF Deutschland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.