• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Großes Rennen um Pokale

01.06.2010

EVERSTEN Das Straßenfest der Werbegemeinschaft Eversten zum Brunnenlauf hat schon Tradition. In diesem Jahr präsentiert es sich am Sonntag, 6. Juni, aber größer denn je. Die Geschäfte entlang der Hauptstraße haben von 11.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Erstmalig ist die Einkaufsmeile von 11 bis 17 Uhr von der Kleist­straße bis zur Autobahn-Abfahrt für den Durchgangs-Verkehr gesperrt.

Um 10.30 Uhr wird der erste Lauf des zehnten Everstener Brunnenlaufs gestartet (siehe Infokasten). Es haben sich bereits mehr als 3000 Läufer aus dem gesamten norddeutschen Raum angemeldet. Laut dem Veranstalter, dem TuS Eversten, ist der große Volkslauf über zehn Kilometer mit 793 Teilnehmern ausgebucht. Für alle anderen Läufe werden noch Nachmeldungen angenommen – allerdings nicht mehr online.

Die Besucher des Straßenfestes an der Hauptstraße dürfen sich auf viele Aktionen zum Angucken, Mitmachen, Informieren und Unterhalten freuen. So besteht u.a. die Möglichkeit zu einer flotten Kart-Fahrt. Eine besondere Attraktion ist sicherlich der Ausblick über Eversten aus einer Aussichts-Gondel eines großen Autokrans. In den Räumen der Raiffeisenbank sind die besten Ergebnisse des Fotowettbewerbs der Werbegemeinschaft Hauptstraße unter dem Titel „Das schönste Foto aus Eversten“ ausgestellt. Gewonnen hat Moritz Grenz vor Henrike Klingspohr und Nicola Hüttmann. Während des Hauptstraßen-Fests sind die eingesandten Bilder in den Schaufenstern des Autohauses Schäuble zu sehen.

Aktive von TuS Eversten bieten einen Einblick in die asiatische Kampfkunst und in ihr tänzerisches Programm. Auch die Tanzschule Gehrmann wird mit Auftritten vertreten sein. Für die kleinen Besucher steht u.a. ein Karussell bereit. Darüber hinaus sind zahlreiche Vereine und Einrichtungen aus Eversten mit Informationsständen vertreten. So u.a. der Bürgerverein Eversten, der VdK, die „Freunde des Eversten Holz“, der Förderkreis der Nikolai-Kirche und Evasenio, die Evangelische Seniorenhilfe Eversten/Bloherfelde.

Zudem warten die einzelnen Geschäfte und Niederlassungen mit verschiedenen Aktionen und Sonderangeboten auf. Auch für die musikalische Unterhaltung der Gäste wird gesorgt. Und das nicht nur durch einen Discjockey, sondern ebenso durch die Oldenburger Jazz-Formation „Die kleinen Jazz-Musiker“. Vervollständigt wird das große Angebot durch verschiedene kulinarische Spezialitäten.

Außerdem lädt der TuS Eversten zusammen mit dem Jugendkulturzentrum Cadillac wieder zum „Rock am Brunnen“. Auf dem Hof der Hermann-Ehlers-Schule spielen die Gruppen „Fluchtweg 1. Stock“, Katja Oppenkowski & Band, Michelle Ailjets, „Funktastic“, Pascal Lieleg, Jill Turner und „Funknetz“.

wird über Rundkurse im Eversten Holz. Start und Ziel ist am Brunnen auf dem Marktplatz.

Lauf 1, erste und zweite Schulklassen (2400 Meter) um 10.30 Uhr; Lauf 2, dritte und vierte Schulklassen (2400 m) um 11.15 Uhr; Lauf 3, fünfte bis zehnte Schulklassen (2400 m) um 12 Uhr; Lauf 4, Schülermarathon (je zehn Teilnehmer laufen jeweils 4,2195 Km) um 12.45 Uhr; Lauf 5, Walking (4,2195 Kilometer) und Lauf 6, Nordic-Walking (4,2195 Kilometer) um 12.46 Uhr; Lauf 7, sechster Oldenburger Pensum Firmenlauf und Schnupperlauf für Jedermann (6,444 Kilometer) um 14 Uhr; Lauf 8, Volkslauf (zehn Kilometer) um 15.15 Uhr.

und Startnummernabholung: Sonnabend, 5. Juni, 15 bis 18 Uhr, in der Sporthalle an der Feststraße und Sonntag, 6. Juni, bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf. Siegerehrung ist im Anschluss an die jeweiligen Läufe ebenfalls in der Sporthalle.

Da die Hauptstraße am Sonntag gesperrt ist, fahren die Busse der Linien 301 und 324 in beiden Richtungen Umleitungen über die Hundsmühler Straße, Sodenstich und Marschweg. Die Linie 322 fährt bis zur Haltestelle Von-Thünen-Straße auf ihrem regulären Linienweg und dann über die genannte Umleitung. Die Haltestellen Feststraße und Marktplatz Eversten sind aufgehoben, ebenso die Haltestellen Bodenburgallee der Linie 322. Als Ersatz für die Haltestellen Von-Thünen-Straße der Linie 322 werden die Haltestellen gleichen Namens der Linie 314 bedient.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.