• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OBERLIGA: Haarentorer Handballer hoffen auf Befreiungsschlag

28.09.2007

OLDENBURG In der Handball-Oberliga der Männer ist an diesem Wochenende nur eine Oldenburger Mannschaft gefordert. Während der Oldenburger TB seine Auswärtspartie bei Aufsteiger RW Damme erst am Dienstagabend (20.30 Uhr) austrägt, hofft der Turnverein vor dem Haarentor an diesem Sonnabend (19 Uhr, Brandsweg) im Heimspiel gegen den TV Schiffdorf auf das zweite Erfolgserlebnis nach dem Oberliga-Aufstieg.

Die Hände kann man sich beim TvdH derzeit sicherlich nicht vor Vergnügen reiben, aber den Kopf sollten die Spieler des Trainer-Duos Thomas Ziegler und Friso Krahmer auch nicht hängen lassen. Gegen Jever konnte man zwei Punkte einfahren, gegen den OTB und Hatten-Sandkrug verlor man hoch. Eigentlich ist den Haarentorern nichts Außergewöhnliches widerfahren, doch nach 0:4 Punkten in Folge begehrt man natürlich wieder einen Sieg. Gegen Schiffdorf rechnet sich Ziegler dabei auch gute Chancen für einen Befreiungsschlag aus, denn den Gegner kennt man noch aus gemeinsamen Verbandsliga-Zeiten.

„Wir wissen, was auf uns zukommen wird. Mit etwas Glück und einer konzentrierten Leistung können wir unser Heimspiel positiv gestalten“, macht sich Ziegler Hoffnungen auf einen Erfolg vor eigenem Publikum. Denn Schiffdorf weist bisher noch keinen Pluspunkt auf und belegt den letzten Tabellenplatz, den sie nun mit einen Sieg gegen den TvdH so schnell wie möglich verlassen wollen.

Im vergangenen Jahr landeten die Schiffdorfer nach einem spannenden Dreikampf mit Fredenbeck und dem OTB auf dem elften Rang und entgingen somit dem Abstieg nur knapp. Also sollten sich die Gäste in solchen Situationen bestens auskennen und mit der nervlichen Belastung gut zurecht kommen. Ihre Stärken haben die Schiffdorfer im Rückraum, der mit Thiele und Rademann stark besetzt ist. Aber auch die Konter über die schnellen Außen sind stets gefährlich und müssen unterbunden werden, wenn es für die Hausherren mit einen Sieg klappen soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.