• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

250-Kilo-Bombe in Rostrup gefunden
Bombe entschärft – Zündköpfe werden gesprengt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Kathrin Walter siegt mit Kugel

07.02.2018

Hamburg Kathrin Walter vom Bürgerfelder Turnerbund hat sich bei den norddeutschen Meisterschaften der U 20 in der Leichtathletik den Sieg im Kugelstoßen gesichert. Beim Wettkampf in Hamburg stieß sie die vier Kilogramm schwere Kugel auf 12,10 Meter und gewann mit 60 Zentimetern Vorsprung vor der Zweitplatzierten Lena Schroeder aus Harburg.

Als Norddeutsche Meisterin hofft die mittlerweile 18-Jährige nun auf eine Leistungssteigerung bis zu den Deutschen Meisterschaften am 24. und 25. Februar in Halle (Saale), um ihren Erfolg dort womöglich zu wiederholen. Neben dem Kugelstoßen konnte sie sich auch im Speerwerfen qualifizieren.

Zweite Oldenburger Athletin in Hamburg war Belana Hillmann, ebenfalls vom BTB. Sie ging im Dreisprung an den Start. Mit einer Weite von 10,32 Metern war für die Bürgerfelderin schon nach dem Vorkampf Schluss.

Renke Hemken-Wulf Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2912
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.