• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Sportakrobatinnen glänzen im Kreis der Showprofis

11.01.2019

Hannover Es war wieder einmal anstrengend, es war wieder einmal spektakulär, es war wieder einmal schön: Der Doppel-Auftritt der „New Power Generation“ beim „Feuerwerk der Turnkunst“ in Hannover war erneut in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. In den beiden rund drei Stunden dauernden Vorstellungen, in denen junge Talente und Weltklasseturner unter dem Motto „Connected“ das Publikum verzauberten, verdienten sich die 27 Show-Asse vom OTB den Applaus der jeweils 10 000 Zuschauer.

„Wir sind schon 1993 als Lokalgruppe in Oldenburg dabei gewesen. Trotzdem freuen wir uns jedes Jahr sehr auf unseren Auftritt beim Feuerwerk der Turnkunst“, erzählt Christiane Karczmarzyk. „Es ist immer wieder etwas Besonderes, Teil dieser professionellen Show zu sein“, ergänzt Manuel Karczmarzyk.

Auch der mittlerweile 18. Auftritt bei Europas größter Turnshow ist einer der Höhepunkte des Jahres für die Gruppe des Trainerehepaars. „Jedes Jahr werden wir von einem netten Team der Organisatoren begleitet, jedes Jahr ist es die Regisseurin Heidi Aguilar, die immer super nett und immer ganz dicht bei den Athleten ist“, meint Christiane Karczmarzyk.

In Hannover wurde die „New Power Generation“ vom NDR begleitet, der am 26. Januar eine Zusammenfassung der Show ausstrahlen will. „Hierfür haben die Showmitglieder bei beiden Aufführungen alles gegeben“, sagt Manuel Karczmarzyk: „Salti in fünf Meter Höhe gedreht, Handstände in schwindelnden Höhen gezeigt – und das alles mit ganz viel Herzblut.“

Das Trainerteam um die Karczmarzyks ist für die Organisation, das Marketing sowie die Produktion neuer Choreographien zuständig. „Unsere Showgruppe funktioniert durch die brillanten Fähigkeiten jeder einzelnen Akteurin, die gebündelt ein perfektes Ganzes ergeben“, erklärt Christiane Karczmarzyk. „Unsere Mädchen sind in der Lage, in jeder Situation ihre Leistungen abzurufen und sich auf neue Begebenheiten einzustellen“, ergänzt ihr Ehemann. Die Vorbereitung auf weitere Auftritte und Wettkämpfe im Jahr 2019 läuft.

Jan-Karsten zur Brügge
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2034

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.