• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Schwimmen: Talente vom PSV und OSV sichern sich vordere Plätze

26.09.2018

Hannover /Oldenburg Eduard Shinkarenko vom Polizei SV ist beim „1. Swim-Festival“ von Hannover 96 erfolgreichster Oldenburger gewesen. Der Zehnjährige erkämpfte sich drei Siege sowie einmal Platz zwei und zeigte über 400 Meter Freistil in 6:23,64 Minuten seine beste Leistung. Außerdem wurde er Zweiter in der Mehrkampf-Freistilwertung seines Jahrganges und gewann zusätzlich die Lagen-Vielseitigkeitswertung, wofür er mit einem Pokal ausgezeichnet wurde.

Beim ersten Test nach der Sommerpause waren über 250 Schwimmer in die niedersächsische Landeshauptstadt gekommen. Darunter waren neben Shinkarenko 16 Athleten des PSV sowie zehn Athleten des Oldenburger SV.

In der Juniorenwertung der Achtzehn- und Neunzehnjährigen schlug Julian Müller vom PSV je zweimal als Erster sowie Zweiter an und überzeugte bei seinem ersten Wettkampf für den PSV noch mit einem dritten Rang. Ein zweiter und dritter Platz in der Mehrkampf- und Vielseitigkeitswertung rundeten seine Wettkampfleistungen ab. Zwei Siege sowie je einen zweiten und dritten Rang verbuchte sein Vereinskamerad Florian Hüsing.

Diego Dekker vom PSV erkämpfte sich dagegen den Sieg im Jahrgang 2007 über 200 Meter Freistil, schlug weiter dreimal als Zweiter an und belegte Rang drei über 100 Meter Brust. Der Sieg in der Mehrkampf Freistilwertung war dem PSVer damit nicht zu nehmen.

Die drei Jahre ältere Constanze Huchtkemper vom PSV gefiel mit ihrem Sieg über 100 Meter Brust sowie je weiteren zwei zweiten und dritten Plätzen. Der 10-jährige PSVer Nevio Pascal Peters sowie Friedrich Wenholt (Jahrgang 2006) vom OSV entschieden die 200 Meter Freistil bzw. 100 Meter Rücken in ihrer Altersklasse für sich.

Mit fünf zweiten Plätzen machte Johannes Giese vom PSV im Jahrgang 2008 auf sich aufmerksam und weitere gute Platzierungen mit Rang zwei und drei erzielten Rieke Aden, Nicolai Antonov, Luca Bischof und Maria Tjaden vom PSV sowie Ronja Härle, Mikka de Boer, Marielle Lambrecht, Lennart Mesenz und Magnus Danz vom OSV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.