• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

OSVerin verfehlt knapp DM-Medaille

07.12.2018

Hannover Knapp verpasst hat Kerstin von Waaden vom Oldenburger SV eine Medaille bei den 9. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters (20 Jahre und älter) in Hannover. Die 33-Jährige war Teil einer kleinen, aber feinen Mannschaft, die der OSV zu den Titelkämpfen in die Landeshauptstadt entsandt hatte.

Ihre beste Platzierung erreichte von Waaden im Wettbewerb ihrer Altersklasse 30 über 50 Meter Brust. Dort wurde sie als Vierte in einer Zeit von 0:39,02 Minuten Vierte. Der Sieg ging an Nadia Nobis vom TPSK aus Köln (0:36,25) vor Sabine Schäfer (0:37,04, Warendorfer SV) und Sinje Mareike Maier (SG Frankfurt, 0:37,12). Die Ränge 14 und 11 auf den Freistilstrecken über 50 (0:31,11) und 100 Meter (1:09,22) rundeten ihren Auftritt ab.

Unter die besten Zehn schaffte es Nico Winter ( Jahrgang 1981) als Neunter in 1:17,63 Minuten über 100 Meter Brust der Altersklasse 35. Über 50 Meter wurde er in 0:34,16 Minuten Elfter. In der Altersklasse 60 schwamm Uwe Struck (1958) über 50 Meter Freistil in 0:32,71 Minuten auf den zehnten Rang.

Im Frauen-Staffelwettbewerb der Altersklasse 100 bis 119 über 4 x 50 Meter Freistil erkämpften sich die gemeinsam 118 Jahre alten Tabea Mund (1994), Denise de Vries (1981), Wiebke von Waaden (1994) und Kerstin von Waaden (1985) in 2:09,37 einen respektablen zehnten Platz. Die Mixed-Staffel mit den zusammen 107 Jahre alten Wiebke von Waaden, Nico Winter, Hergen Struck (1996) und Tabea Mund erreichte in derselben Klasse über 4 x 50 Meter Lagen Rang 14.

„Unsere Schwimmer sahen sich einer Konkurrenz von über 1000 Startern aus 264 Vereinen gegenüber“, sagte Stefanie Nee vom OSV: „Um so erfreulicher sind die Endergebnisse unserer Aktiven.“

Jan-Karsten zur Brügge
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2034

Weitere Nachrichten:

OSV | SG Frankfurt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.