• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: Hansel lehnt Rechenspiele im Meisterrennen ab

21.03.2014

Oldenburg Noch drei Siege und ein Remis – dann ist den Drittliga-Handballerinnen des VfL II der Titel nicht mehr zu nehmen. „Aber so rechnen wir nicht“, sagt Trainerin Alexandra Hansel. Zwei Punkte möchte sie mit ihrem Team an diesem Sonnabend (16.30 Uhr, Sporthalle Wechloy) gegen den TSV Hahlen jedoch selbstverständlich einfahren – und wenn möglich auch in den fünf folgenden Spielen.

Nach dem überraschend klaren 27:22 beim TV Oyten steuern die VfL-Frauen unbeirrt auf Meisterkurs. „Aber wir haben noch nichts erreicht“, mahnt Hansel trotz des Fünf-Punkte-Vorsprungs auf den TVO bei noch sechs Partien.

Zudem hat der Sieg im Spitzenspiel „einige Opfer gefordert“, wie es Hansel ausdrückt. Einige Spielerinnen sind angeschlagen. Julia-Marina Schnell erlitt eine Rippenprellung, Leonie Schulte knickte um. Miriam Thamm und Kim Balthazar leiden unter einer starken Erkältung. Hansel rechnet aber damit, dass bis auf Merle Heidergott (Rückenprobleme) das Team komplett auflaufen kann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Gegner reist als klarer Außenseiter an, braucht im Kampf gegen den Abstieg allerdings jeden Punkt. „Hahlen hat bei uns nichts zu verlieren, das macht die Sache gefährlich“, sagt Hansel über den Tabellenzehnten aus Minden, der zuletzt mit einem 28:22 gegen Union Halle überraschte. „Und auch bei unserem 26:21-Erfolg im Hinspiel haben wir sie nicht überrannt“, sagt Hansel nochmals mit erhobenem Zeigefinger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.