• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Ewe Baskets Oldenburg
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Harte Aufschläge und lustige Ratespiele

20.01.2005

OLDENBURG OLDENBURG/SPA/HB - Ein absoluter Melderekord, viele spannende Begegnungen und eine tolle Atmosphäre: Die Jugend-Stadtmeisterschaften im Hallentennis beim Oldenburger Tennisverein (OTeV) und TC Oldenburg-Süd haben neue Maßstäbe gesetzt.

125 der besten Junioren und Juniorinnen aus acht von zehn Oldenburger Tennisvereinen der Altersklassen U10 bis U21 nahmen daran teil. Hervorragend leitete die Mannschaft um den jungen Kreisjugendwart Edin Efendic diese Veranstaltung. Mit Freude und Eifer beteiligten sich alle Kinder und Jugendlichen an den Aufgaben, die diesmal neben dem reinen Tennisspiel gestellt wurden: Ein Quiz, nicht nur rund um den Tennissport, und ein Geschicklichkeitsspiel verkürzten die Wartezeiten.

Leider mussten bei 158 Meldungen 33 unberücksichtigt bleiben – obwohl mit der Tennishalle des TCO-Süd am Sonnabend ein zweiter Austragungsort gewonnen werden konnte. Kreisvorsitzende Karin Pieper und Kreisjugendwart Efendic betonten aber: „Wir werden dafür sorgen, dass 2006 alle Nennungen berücksichtigt werden können.“

Ohne Mühe setzte sich bei den Junioren U18/U21 Vorjahresfinalist Kevin Leinigen (OTeV) gegen Lars Schminke (OTB) durch. Eine Überraschung bot der ungesetzte Sönke Plesch (OTB), der gegen seinen Vereinskameraden Sven Nesselrath mit 2:6, 6:3, 6:0 das Halbfinale erreichen konnte, dann aber knapp mit 6:3, 6:7, 4:6 an Schminke scheiterte.

Nach ihrem Vorjahressieg bei den Juniorinnen U14 wurde Alexandra Capata (OTeV) mit 7:5, 6:2 Stadtmeisterin gegen Birte Röben (TC GWO) in der Altersklasse U16/U18. Zwei Ungesetzte überraschten in der U16-Klasse. Jannes Howaldt (OTB) konnte mit 6:2, 6:3 der Nummer eins Bendict Rostosky (OTB) den Finaleinzug verwehren. Christopher Kunefke (SWO) unterlag der Nr. zwei Frederic Gloth (OTeV) nur mit 7:6, 2:6, 2:6 auf dem Weg ins Endspiel, das Gloth gewann (4:6, 6:1, 6:1).

Das 32er-Feld der U14-Junioren beherrschte Arne Tschorn (OTB). Er besiegte im Finale Oliver Green (OTeV) mit 6:2, 6:3. U14-Stadtmeisterin wurde Seriensiegerin Christina Kahl von SWO durch ein 6:0, 6:4 gegen Hannah Völkers (OTeV). Unerwartet U12-Turniersieger wurde Aljoscha Volkmer (OTB). Im Halbfinale bezwang er den an Nummer eins gesetzten Jason Quansah (TCO-Süd) und im Finale Benedikt v. d. Lehr (TC BWO) mit 6:2, 6:2.

Ohne Spielverlust sicherte sich bei den Juniorinnen U11/U12 Elisabeth Kurz den Titel gegen Nora Kulla (beide OTeV). Während des gesamten Turnierverlaufs gab sie in ihren Begegnungen nur drei Spiele ab. In einem spannenden Endspiel bezwang Velten Meyer (SWO) bei den Junioren U11 seinen Vereinskameraden Lukas Strunk mit 6:4, 4:6, 6:3 und wurde Stadtmeister. U10-Sieger wurde erwartungsgemäß Hendrik Freese (SWO) gegen Lukas Orlovic (OTeV). Den Siegerlorbeer bei den Juniorinnen durfte sich Svenja Tegtmeier (SWO) mit einem 7:5, 6:3-Sieg über Marie Völkers (OTeV) aufsetzen.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden Christina Kahl und Solveig Pieper (beide SWO) für ihre Erfolge auf Kreis- und Bezirksebene während des vergangenen Jahres eine besondere Anerkennung zuteil: Christina konnte bei der Bezirksmeisterschaft im Sommer (U11) und im Winter (U12) den Titel einer Bezirksmeisterin erringen. Solveig wurde im Januar und Mai 2004 Bezirksmeisterin (U7) bzw. Kreismeisterin (U7) im Juni vergangenen Jahres. Zur Siegerehrung kehrte sie gerade als neue Bezirksmeisterin (U8) aus Delmenhorst zurück.

Die Preise für das Quiz und das Geschicklichkeitsspiel gingen an Alexandra Capata (OTeV), Paale Trakowski (SWO) und Vivian Surhr (OTeV).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.