• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Hockey-Nachwuchs als fairer Gastgeber

16.06.2005

OLDENBURG OLDENBURG/SR - Auch wenn der sportliche Erfolg diesmal ausblieb, verlebte die D- Gruppe vom Hockeyclub Oldenburg bei ihrem zweiten Spieltag einen schönen Tag im Sportpark Osternburg. Im ersten Spiel des Tages mussten sich die Nachwuchsspieler dem Club zur Vahr mit sieben Gegentoren geschlagen geben.

Nachdem die Oldenburger mit viel Ehrgeiz zwei Staffeln durchlaufen hatten, spielten sie gegen die Kleinsten vom HC Delmenhorst, die ihre Mannschaft mit Spielern aus der C-Klasse aufgestockt hatten. Gegen die stark aufspielenden Gäste kassierte man bereits in der ersten Halbzeit vier Tore. In der zweiten Hälfte steigerten sich die Gastgeber, agierten konzentrierter und konnten weitere Gegentreffer verhindern – dennoch reichte es nicht, um an diesem Tag einen Punkt zu erspielen. Spätestens bei der Preisverleihung und Urkundenübergabe war der Ärger darüber aber verraucht.

In der D-Gruppe vom Trainerduo Kathrin Oertel und Jona Tretner spielen Linus Jacobs, Franziska Hellmold, Lars Freese, Julian Grundmann, Jost Niemann, Ole Wehrmeyer, Fabian Spengel, Ole Freese, Tom Stühmer, Simon Krause, David Gödecke, Max Engel, Torben Schucht, Jakob Duwenhorst, Vincent de Boer und Jelde Grundmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.