• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Hockeyspieler starten kleine Siegesserie

13.10.2005

OLDENBURG 20 Nachwuchsspieler sind zurzeit im Hockeyclub aktiv. Mädchen werden noch gesucht.

vOn jessica Chmura OLDENBURG - Bevor es bald auch für den Hockeynachwuchs wieder in die Halle geht, zeigte die D-Gruppe des Hockeyclubs Oldenburg am Sonntag noch einmal ihr Können beim Spielfest auf heimischem Platz. Nach einem hervorragenden Start gegen den Hanseatischen Hockeyclub (2:0) durch Tore von Jost Niemann und Fabian Spengel wurde es im zweiten Spiel noch einmal richtig spannend. Zwar versuchten die Jungs vom Trainerduo Kathrin Oertel und Constanze Tretner gegen den Bremer Hockeyclub durch eine tolle Abwehr einen weiteren Sieg herauszuholen, mussten sich jedoch mit 1:2 geschlagen geben. Dies reichte dennoch für den ersten Platz.

„Das war ein gelungener Saisonabschluss“, freute sich Oertel. Nach den Herbstferien wird dann wieder in der Halle am Flötenteich trainiert – für das nächste Spielfest. Diese werden drei- bis viermal in der Saison anstelle von wöchentlichen Spielen der D- und C-Knaben ausgespielt. Dabei treffen drei bis vier Teams aufeinander und spielen jeweils 2 x 10 Minuten. Auch in den Spielpausen werden fleißig Punkte gesammelt. Dann finden Staffeln statt, in denen gute Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit gefragt sind.

In der Nachwuchsmannschaft des Hockeyclubs trainieren derzeit etwa 20 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren. Im Vordergrund steht für die meisten selbstverständlich der Spaß am Spiel. Genauso werden auch die Grundlagen trainiert, wie die richtige Körperhaltung, die Ballannahme und -führung sowie die Sicherung des Balls. „Zudem sollen Motorik und Schnelligkeit geschult werden, bevor man in den älteren Jahrgängen auch mit dem Ausdauertraining beginnt“, erläutert Oertel. Selbst abseits des Hockeysports unternimmt die Mannschaft einiges gemeinsam, wie zum Beispiel Schwimmen gehen und anderes.

Über neuen Nachwuchs freut sich der Hockeyclub Oldenburg immer wieder sehr, vor allem über Mädchen. „Derzeit spielen wir in einer Mixmannschaft“, so die Trainerin. Doch das könnte sich vielleicht bald ändern. Zum Team gehören derzeit Julian Grundmann, Jelde Grundmann, Jost Niemann, Ole Freese, Lars Freese, Simon Krause, Jan Effenberger, Jakob Duvenhorst, Ole Wehrmeyer, Torben Schucht, Fabian Spengel, Linus Jacobs, Max Engel, Jannik Giebel und Elias Broder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.