• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Hoffnungsträger peilen Medaillen an

06.03.2015

Oldenburg Die Schwimmer von Polizei SV und Oldenburger SV kämpfen am kommenden Wochenende im Osnabrücker Nettebad bei den Bezirksmeisterschaften um Medaillen. Auf der 50-Meter-Bahn sind 41 Vereine aus dem Bezirksschwimmverband Weser-Ems mit insgesamt 2124 Einzel- und 24 Staffelmeldungen am Start, darunter der PSV mit 88 und der OSV mit 24 Einzelmeldungen.

Von den Oldenburgern haben wohl nur sechs Athleten Chancen auf eine Medaille in der offenen Wertungsklasse. Der 17-jährige Veit Schlörmann (PSV) will über 400 Meter Freistil die Nachfolge seines älteren Bruders Piet antreten, der 2014 gewann. Auch über 100 und 200 Meter Rücken sowie über 200 Meter Lagen hat er Medaillenchancen. Piet Schlörmann befindet sich noch im Trainingslager des Landesschwimmverbandes auf Fuerteventura zur Vorbereitung auf die Anfang April in Berlin stattfindenden Deutschen Meisterschaften.

Hoffen darf auch Jörn Wolters (PSV). Der 24-Jährige schwimmt über 50, 100 und 200 Meter Freistil sowie über 50 Meter Schmetterling und 200 Meter Brust. Über die kurzen Brust- bzw. Rückenstrecken hat der PSV mit Mark Osterkamp und Sönke Roßkamp zwei Medaillen-Kandidaten. Sehr gute Aussichten auf seinen ersten Bezirkstitel hat auch Julius Steen (PSV) über 200 Meter Schmetterling. Bei den Frauen dürfte nur die 19-jährige Catharina Pedersen (PSV) über die kurzen Freistilstrecken Chancen auf einen Podestplatz haben. Siege könnte es zudem in den sechs Staffelwettbewerben geben.

Neben den offenen Bezirksmeisterschaften werden auch die Meisterschaften in den Jugendjahrgängen sowie in den Seniorenaltersklassen ausgetragen. Auch hier gehen Oldenburger Hoffnungsträger an den Start.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.