• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Weite Gebiete betroffen
EWE-Störung – Großleitstelle meldet Entwarnung

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Bilanz: Im OTB geht die Rechnung auf

24.07.2015

Haareneschviertel Der übliche Rhythmus konnte nicht eingehalten werden, normalerweise hätte der Oldenburger Turnerbund (OTB) längst Jahresbilanz gezogen. Doch da machte die Buchführung einen Strich durch die Rechnung. Es war am vergangenen Dienstag, als die Vorstandsvorsitzende Dr. Beate Bollmann auf der Delegiertenversammlung des Vereins über stabile Mitgliederzahlen und eine weiterhin positive sportliche Entwicklung des Oldenburger Turnerbundes berichtete. Mit 4600 Mitgliedern und mehr als 50 Angebotsbereichen ist der OTB schon seit mehreren Jahren mitgliederstärkster Oldenburger Sportverein.

Mammut-Aufgabe

Nach Beate Bollmann war Uwe Schmidt, Vorstand Finanzen, an der Reihe. Er stellte die erfolgreich abgeschlossene Umstellung des Haushalts- und Rechnungswesens auf eine kaufmännische Bilanzbuchhaltung vor. Diese „Mammut-Aufgabe“, die der OTB innerhalb eines Jahres bewältigt hat, war auch der Grund dafür, dass die Delegiertenversammlung erst zu diesem relativ späten Zeitpunkt im Jahr stattfinden konnte.

„Das ‚Vermögen’ des OTB steckt in seinen Hallen. Sie sind unser großes Plus, verursachen aber auch hohe Kosten“, fasste Uwe Schmidt die finanzielle Situation des Vereins zusammen. So schloss das Rechnungsjahr 2014 nur deshalb mit einem geringeren Fehlbetrag als vorgesehen ab, weil mehrere Instandhaltungsmaßnahmen in die nächsten Jahre verschoben wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um den Haushalt mit einem diesjährigen Gesamtvolumen von 1,5 Millionen Euro weiter zu stabilisieren, schlug der Vorstand vor, zumindest die allgemeine Preissteigerung durch eine moderate Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum 1. Januar 2016 auszugleichen. In der sich anschließenden lebhaften Diskussion äußerten einige Delegierte ihre Bedenken, vor allem Kinder und Jugendliche weiter zu belasten. Letztlich überwog jedoch die Bereitschaft der Mitglieder, sich finanziell für „ihren OTB“ einzusetzen. So wurde schließlich der aus den Reihen der Delegierten gestellte Antrag, den Beitrag sogar stärker als vom Vorstand ursprünglich vorgesehen zu erhöhen, mit einer knappen, aber doch deutlichen Mehrheit angenommen. Damit erhöht sich ab 2016 beispielsweise der Monatsbeitrag für Mitglieder unter 25 Jahren um 1,50 Euro und für Mitglieder über 25 Jahre um 2 Euro.

Wahlen und Ehrungen

Bei den anschließenden Wahlen bestätigte die Versammlung Beate Bollmann als Vorsitzende und Klaus Becker als Vorstand Immobilien einstimmig in ihren Ämtern. Der 39-jährige Peter Suhren, Jurist und langjähriges Mitglied der Basketball-Abteilung, löste Stefan Hoff als stellvertretenden Vorsitzenden und Vorstand Verwaltung ab. Für seinen langjährigen Einsatz dankte der Vorstand Stefan Hoff durch die Verleihung der Silbernen Leistungsnadel des Vereins. Auch Manfred Spengel (Abteilung Basketball) und Hiroko Ishizaki (Abteilung Tischtennis) wurden für ihr jahrzehntelanges Engagement zugunsten des OTB mit der Silbernen Leistungsnadel geehrt.

Und noch eine besondere Ehre: Die Delegiertenversammlung beschloss einstimmig, Klaus Seeberg als Dank für seinen Einsatz für den OTB-Basketball zum Ehrenmitglied zu ernennen.


Mehr Infos unter   www.oldenburger-turnerbund.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.