• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

In Lauflaune mit Kostümen und Kuchen

02.01.2015

Oldenburg Rekordbeteiligung, guter Sport und viel Spaß: mit dem sechsten Silvesterlauf des VfL Oldenburg rund um die Universität verabschiedeten die Läufer das Jahr 2014. Vor vier Jahren gefährdete Eis den Lauf. Vor zwei Jahren dachten die Veranstalter vor dem Lauf über Schneeräumfahrzeuge nach. In diesem Jahr gab es wieder bestes Laufwetter, angenehme Temperatur und Windstille. Die schöne Rundstrecke um die Universität ging nach dem Start im Uhlhornsweg über den Quellenweg, Hartenscher Damm, Bremersweg, Drögen-Hasen-Weg, Heynesweg, die Carl-von-Ossietzky-Straße und die Ammerländer Heerstraße zurück zum Ziel in den Uhlhornsweg.

Den Auftakt machten die „Bambini“ rund um die Vorlesungsgebäude, vielfach begleitet von den Eltern. Die Jüngsten, Benjamin Debener, Jan und Yazan Osso, waren noch keine zwei Jahre alt. Im Ziel bekamen alle eine Medaille umgehängt. Es gab viele strahlende Gesichter bei den Kindern, die zum Teil zu ihrem ersten Lauf gestartet waren. Dann folgten die Schülerinnen und Schüler, viele schon in Vereinen aktiv, deutlich zielstrebiger.

Über 5 km und 10 km waren viele Läuferinnen und Läufer zum Jahresende noch schnell unterwegs. Der Hornist des Staatsorchesters, Christoph Sinning, verpasste im letzten Jahr die 40-Minuten-Grenze um 10 Sekunden, unterbot die Marke diesmal aber deutlich. Der Belgier Lukas Bosmans, zu Besuch in Schortens, erfuhr durch die NWZ  von dem Lauf, meldete für die 5 km nach und lief die schnellste Runde des Tages. Viele bunte Kostüme waren auf der Strecke zu sehen.

Andreas Scheinert vom SV Ofenerdiek war wie in jedem Jahr im feinen Zwirn und gelber Krawatte flott unterwegs. Am Ende kamen 681 Läufer ins Ziel – noch einmal 55 mehr als im Vorjahr.

In der vollen Cafeteria mit Livemusik der Band Coco, 300 Berlinern und von den Mitgliedern des VfL gebackenen 24 Kuchen ging der letzte Lauftag des Jahres zu Ende.

Das Laufjahr 2015 beginnt für viele Oldenburger Läufer bereits am 11. Januar mit der 20. Sandkruger Schleife und dem 45. Straßenlauf des VfL Oldenburg am 8. März.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.