• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ruderverein: Jungfernfahrt zur Saisoneröffnung

27.03.2012

EVERSTEN Die Saison ist eröffnet: Rund 100 Gäste wohnten am Wochenende dem Anrudern des Oldenburger Rudervereins (ORVO) am Bootshaus am Achterdiek bei. Sie wurden auch Zeugen von zwei Bootstaufen.

In seiner Ansprache hob der Vorsitzende Ulrich Pohland insbesondere den Einsatz vieler Ehrenamtlicher im Verein hervor. Beim großen Frühjahrsputz vor zwei Wochen seien mehr als 30 Mitglieder beteiligt gewesen, um die Vereinsanlagen und die Boote für die Saison herzurichten. Mit Präsenten und Blumensträußen bedankte sich Pohland besonders bei Bootswart Uwe Matziwitzki, Veranstaltungswartin Gisela Fecht, Ausbildungswart Jens Appelbohm, Handicap-Betreuerin Ute Wild sowie den Betreibern des Vereinsheim, dem Ehepaar Weinke, für ihren Arbeitseinsatz.

Pohland ging in seiner Rede auch auf die Ziele des Vereins in der kommenden Saison ein. Der ORVO wolle wieder Ruderinnen und Ruderer für die deutsche Nationalmannschaft abstellen, betonte er.

Während die Vorsitzende des Oldenburger Blindenvereins, Gisela Hirschberger, den Jugendvierer auf den Namen „Niedersachsen“ taufte, gab der Direktor der Firmenkundengeschäfte der Landessparkasse zu Oldenburg, Jörg Tönnießen, einem Jugendzweier den Namen „Team Spirit“. An beiden Booten sind die Schriftzüge auch in Brailleschrift platziert, denn der ORVO wird sein Blindenleitsystem auch an den Booten durchgehend platzieren, so wie es bereits im Bootshaus geschehen ist.

Die Jungfernfahrten mit den Booten absolvierten im Zweier Marko Brabander (Schlagmann) und Marcus Elster (Bugmann) und im Vierer Torsten Halbmeyer (Schlagmann), Sebastian Berlin, Gerrit Röckendorf und Johanna Vennemann (Bugfrau). Abschließend ging es auf eine große Ausfahrt auf die Hunte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.