• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Laufsport: Jungstar hängt sich an Routinier

08.11.2011

OLDENBURG Einen harten Kampf lieferte Leonard Hartung vom DSC dem für die LG Braunschweig startenden Georg Diettrich beim 30. „Lop dwasch dörn Wildenloh“. Der Jungstar setzte den starken Routinier der Oldenburger Laufszene beim 9000-Meter-Wettbewerb lange unter Druck, musste sich Diettrich, der eine gute Zeit von 31:50 Minuten benötigte, aber letztlich mit elf Sekunden Rückstand geschlagen geben.

„Er hat mir anfangs ganz schön was zu denken gegeben“, lobte Diettrich nach dem Zieleinlauf den DSC-Starter, der sich mutig an die Fersen des Favoriten geheftet hatte und zwei Runden lang sehr gut mithielt. Insgesamt mussten die 93 Läuferinnen und Läufer vier Runden absolvieren. Als Diettrich im dritten Umlauf das Tempo etwas forcierte, konnte der junge Mittelstreckler nicht mehr folgen.

Der Sieg von Lokalmatadorin Andrea Garben (TuS Petersfehn, 39:35) war dagegen zu keiner Zeit in Gefahr. „Mit meiner Zeit bin ich absolut zufrieden, schließlich bin ich erst vor einer Woche den Marathon in Frankfurt gelaufen. Da es meine Trainingsstrecke ist, wollte ich trotzdem gern dabei sein. Dass ich gewinne, hätte ich nicht gedacht“, sagte sie. Zweite wurde Marlen Schapschröer (SV Friedrichsfehn, 41:17).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt sorgte das optimale Laufwetter für eine Steigerung der Teilnehmerzahl um 70 – 220 Läufer und 10 Walker waren am Start. Beim 1600-Meter-Lauf der 12- bis 15-jährigen Schüler war Julian Hartung (DSC) mit exakt sechs Minuten vor Timm Kendziorra (TuS Eversten, 6:23) schnellster Oldenburger auf der leicht welligen Waldrunde. Bei den Schülerinnen kam Mariella Steinbring (BTB) in 8:05 Minuten als Vierte ins Ziel.

Auf der 3200-Meter-Mittelstrecke gab es einen ungefährdeten Oldenburger Sieg durch Hauke Köller (DSC, 11:32). Spannend war der Kampf dahinter. Hinter Sören Otten (TSR Olympia Wilhelmshaven, 12:38) und vor Rolf Dreyer (TV Papenburg) wurde Dennis Behrens vom VfL Dritter (beide 12:41). Wie erwartet siegte bei den Frauen Nele Harms (TuS Ofen, 13:43). Beste Oldenburgerin war Natalie Walter (BTB, 14:36).

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.