• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Turnier: Kämpfer belegen vordere Plätze

04.12.2010

HOHENKIRCHEN Erfolgreiche Kampfsportler aus Oldenburg: Die Aktiven des Familiensportclubs Yoshin-Ryu aus Oldenburg sind mit einer positiven Bilanz von ihren Kämpfen beim „Samurai Cup“ in Hohenkirchen zurückgekehrt.

In der Jiu-Jitsu-Basic-Klasse, einem Nachwuchsturnier, erkämpften sich Ken Rosenboom, Layla Chamas, Daniel Macherskiy, Maxima Voigt und David Feller jeweils einen zweiten Platz. Marlon Heise belegte in der Nachwuchsklasse Platz drei.

Die Erfolgsbilanz der Oldenburger ergänzten Lennard Pruszynski und Laura Kuiper in der Jiu-Jitsu-Wettkampfklasse mit zweiten Plätzen sowie Melina Heick mit einen dritten Platz. Ihrer Favoritenrolle wurde Marilena Engelin gerecht, die in ihrer Gewichtsklasse gewann und auch die Teamkampf-Konkurrenz für sich entschied.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum ersten Mal wurde bei den Wettkämpfen in Jever eine Kenjutsu-Meisterschaft ausgetragen. Dort belegte Ali Chamas den zweiten Platz.

Auch Kick-Boxer waren am Start. Nachwuchskämpferin Marlena Heidbreder setzte sich erfolgreich in der Klasse Jugend-Mädchen durch. Timo Hielscher erkämpfte sich ebenfalls den Turniersieg, gefolgt von Alexander Petkau. Kick-Box-Trainer Dirk Enno Sundermeyer machte es seinen hoch motivierten Schülern nach und erklomm als Erster das Siegerpodest. Sportclubleiter Norbert Schulze lobte seine Schüler für die Leistungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.