• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

JU-JUTSU: Kämpfer peilen Qualifikation für deutsche Meisterschaft an

15.05.2009

OLDENBURG Für die Ju-Jutsuka des Polizei SV und TuS Bloherfelde stehen die an diesem Wochenende veranstalteten norddeutschen Meisterschaften ganz im Zeichen der Qualifikation zu den deutschen Titelkämpfen. Diese werden im Verbund mit dem VfL Rastede von beiden Vereinen Mitte Juni in Rastede ausgetragen.

Wenn sich die Aktiven der U 15, der U 18, der U 21 sowie Frauen und Männer aus Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen treffen, gilt es, einen der ersten vier Plätze zu erreichen, um an der DM teilnehmen zu dürfen.

„Seit zwei Jahren haben wir intensiver und zielstrebiger auf das Ziel hingearbeitet, uns vor heimischen Publikum präsentieren zu können“, erläutert TuS-Coach Uwe Groeber. Auch für Michael Höflich (PSV) gilt: „Unser primäres Ziel bei den norddeutschen Titelkämpfen wird sein, sich zu qualifizieren und nicht zu viel im Kampf um die Titel zu riskieren – und sich womöglich noch zu verletzten.“

Von den 170 niedersächsischen Vereinen darf der Landesverband 250 Ju-Jutsuka in den vier Alterskategorien in den jeweiligen Gewichtsklassen und im Technikwettbewerb melden. Je nach Leistungseinschätzung und Berücksichtigung sonstiger Verpflichtungen, reduziert sich das Aufgebot um ein Drittel.

Mit ihrem 17-köpfigen Kader (PSV 10/TuS 7) stellen die Oldenburger somit gut zehn Prozent bei den Niedersachsen. „Die Quote ist gut“, betonen Groeber und Höflich unisono: „Und wenn sich außer dem U-15-Nachwuchs auch noch die verbleibenden 14 Aktiven für die DM qualifizieren sollten, dann haben wir in der Vereinsarbeit vieles richtig gemacht.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.