• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: Kampf um Platz in Rangliste

04.06.2015

Oldenburg Die Kreis-Ranglistenturniere des Tischtennis-Nachwuchses haben bei Tura 76 begonnen. Bei den Jungen und den Schülern A wurden Vorranglisten gespielt, bei denen sich die Bestplatzierten für die
Endranglisten an diesem Wochenende qualifizieren konnten, in den anderen Konkurrenzen wurden schon die Endranglisten ermittelt.

Bei den Jungen spielten 30 Teilnehmer in drei Gruppen. Alexander Wreden, Thomas Norrenbrock (beide Hundsmühler TV) und Justus Lechtenbörger (OTB) gewannen jeweils ungeschlagen. Lechtenbörger sagte die Endranglisten-Teilnahme aber ebenso ab wie Mathis Kohne (Tura 76), der sich als Zweiter hinter Wreden qualifiziert hatte. Die weiteren Endranglisten-Startplätze erreichten Florian Schütte, Rene Clauß (beide Hundsmühler TV), Arkadius Rüsing (OTB), Joe Brouwer (BW Bümmerstede), Adrian Schenk und Gustav Müllender (beide SV Eintracht).

In der Konkurrenz der Schüler A gab es zwei Gruppen mit je acht Teilnehmern. Hier setzten sich Pepe Deimann und Philipp Kleber (beide OTB) durch. Ebenfalls für die Endrangliste qualifizierten sich Maik Steinbarth (SV Eintracht), Jona van Ahrens, Martin Waldmann (beide OTB) und Nils Gröne (Tura 76).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wegen der geringen Zahl von Anmeldungen wurden in allen weiblichen Klassen direkt die Endranglisten ausgespielt. Bei den Mädchen gab es fünf Teilnehmerinnen: Pia Lechtenbörger (OTB) gewann ungeschlagen vor Marie Kutscher (Hundsmühler TV) und sicherte sich damit die Qualifikation für die Bezirksvorrangliste. Unter vier Schülerinnen A setzte sich Charlotte Kohne (Tura 76) vor Heirija Muktar (DSC) durch. Bei den Schülerinnen B gab es nur zwei Meldungen, Lara Stammereilers (Hundsmühler TV) gewann gegen ihre Vereinskollegin Mila Schmidt.

Auch bei den Schülern B und C wurden schon die Endranglisten ermittelt. Bei den B-Schülern gab es einen OTB-Doppelsieg: Tom Hofmann blieb in sieben Spielen ungeschlagen, und Joris Kasten wurde Zweiter. Vier Teilnehmer gab es bei den C-Schülern, hier siegte Malte Sodtalbers (OTB) vor Steffen Ciba (BW Bümmerstede).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.