• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Taekwondo: Kampfsportler erringen acht Goldmedaillen

12.06.2010

NIENBURG Erfolgreich waren die Oldenburger Teilnehmer der German Open 2010 der Internationalen Budo-Federation Deutschland (IBF) im All-Style Karate in Nienburg. Mit dabei waren der Verein für traditionellen Budosport (VTB) und der SV Ofenerdiek (SVO). Beide Vereine nahmen insgesamt 20 Medaillen mit nach Hause.

Im Synchron-Kata zeigten die Teams des VTB ihre Stärke. Sowohl das Erwachsenenteam mit Kim Wilken, Olesja Ditz und Franziska Schwarz, als auch die Kindermannschaft mit Laura Witte, Thalea Reder und Leah Janssen waren siegreich. Kim Wilken konnte sich ebenfalls im Einzel-Kata vor ihrer Teamkollegin Olesja Ditz durchsetzen.

In der Kata-Einzelkonkurrenz der Juniorinnen erreichte Katrin Schwarze (VTB) den zweiten Platz, während die SVO-Starterinnen Zoe Scheve und Nina Pissors in dieser Kategorie Platz vier und fünf belegten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Laura Witte aus der Kata-Kindermannschaft konnte sich eine weitere Goldmedaille im Freikampf (unter 45 kg) sichern und Lotta Kahlfeld (VTB) gelang dasselbe bei den Juniorinnen (unter 65 kg).

Was die Kampf-Wettbewerbe der Senioren anging, zeigte sich der SVO stark und holte durch Ruken Turgut einen Titel bei den Seniorinnen (unter 55 kg). Ihre Vereinskameradin Daniela Deharde belegte in dieser Kampfklasse Platz drei. Celina Beyer (SVO) belegte gleich zwei dritte Plätze im Kampf und im Waffen-Kata.

Die Männer des SVO gewannen sogar zwei Titel. In der Kategorie unter 90 kg triumphierte Daniel Herden souverän, sein Teamkollege Iklam Tunc wurde Dritter. In der Klasse über 90 kg besiegte Andrej Sawodowskie im Finale seinen Vereinskollegen Farhard Chakar (beide SVO) nur knapp.

Im finalen Kampf der Juniorinnen unter 55 kg musste Zoe Scheve (SVO) verletzungsbedingt aufgeben und wurde somit Zweite. Katrin Schwarze wurde dritte in dieser Gewichtsklasse.

Bei den weiblichen Kinder-Klassen belegte Thalea Reder (unter 40 kg) den zweiten Platz und Franka Behrmann (unter 30 kg, beide VTB) Platz drei. Ein weiterer dritter Platz ging außerdem an Jan-Christian Prellwitz in der Kategorie Junioren unter 65 kg. Kim Wilken (VTB) wurde zum Schluss auch der Sonderpreis für die beste Technik überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.