• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: Kathrin Walter übertrifft Freiluft-Bestmarke in Halle

21.12.2016

Oldenburg Die Chance auf ein letztes Kräftemessen in 2016 haben einige Oldenburger bei einer Hallenveranstaltung in Hamburg genutzt. Wettkämpfe in der Leichtathletik kurz vor dem Jahreswechsel beziehen ihren Reiz oft durch eine leichte Ungewissheit beim ersten Start nach längerer Trainingsphase oder durch den letzten Auftritt im „alten“ Altersbereich.

Auch einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von BTB, DSC und VfL, die in Hamburg antraten, wechseln in Kürze in die nächsthöhere Altersklasse. Andere wird man nach ihrem Wettkampf in der Metropole an der Elbe ab Januar in einem anderen Vereinstrikot auflaufen sehen.

Hans Jürgen Lay (VfL) startete bei den Männern mit einem Vorlaufergebnis von 7,57 Sekunden über 60 Meter und als Weitsprung-Fünfter mit 6,40 Metern in die Hallensaison. Die Jugendliche Eda Kintz (BTB) erreichte im Frauen-Wettbewerb über 60 Meter 8,66 Sekunden und über 60 Meter Hürden 9,90 Sekunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jeweils 2,80 Meter mit dem Stab schafften Yentamie Hillebrecht (DSC, weibliche U 18) und Yannick Voß (BTB, männliche U 18). Seine Vereinskollegin Kathrin Walter übertraf bei ihrem Kugelstoß-Sieg auf Anhieb mit 13,70 Metern ihre beste Freiluftmarke. Zudem sprintete die Mehrkämpferin die 200 Meter in 28,78 Sekunden und kam im Weitsprung auf glatte 5,00 Meter.

Die noch der W-15-Klasse angehörende Belana Hillmann (ebenfalls BTB) übertraf im Weitsprung als Zweite erstmals die 5-Meter-Marke (5,01) und lief die 60 Meter Hürden im U-18-Wettbewerb in 10,45 Sekunden. In dieser Altersklasse sprintete Vereinskameradin Annalena Meinen die 200 Meter in 28,78 Sekunden. Annabell Scholz (ebenfalls BTB) erreichte 1,41 Meter im Hochsprung.

Beim 200-Meter-Sprint der männlichen U 18 blieben Jan Gutzeit (24,24) und Lasse Albrecht unter der 25-Sekunden-Grenze. Ihr BTB-Kollege Florian Pelzer lief die 60 Meter Hürden in 9,19 Sekunden, sprang 5,61 Meter weit und kam mit der Kugel als Zweiter auf 13,02 Meter. In Jasper Minten belegte ein weiterer Bürgerfelder im Kugelstoß Rang fünf (12,33). Zudem sprang er 5,46 Meter weit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.