• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Kliche plant Titelverteidigung in der Halle

13.11.2012

Oldenburg „Wir wollen unseren Titel natürlich verteidigen“, gab VfL-Trainer Ulf Kliche am Montagabend bei der Gruppenauslosung unmissverständlich die Marschroute des Landesligisten für die Oldenburger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball 2013 vor. Nachdem Kliches Team vor knapp zehn Monaten die lange Erfolgsserie des VfB gebrochen hatte, wollen die VfLer bei der 16. Auflage der Großveranstaltung in der EWE-Arena ihren Vorjahreserfolg mit aller Macht wiederholen und zum insgesamt vierten Mal das Prestigeturnier gewinnen.

„Wenn wir antreten, spielen wir grundsätzlich mit den besten Spielern“, versprach Kliche, dessen Team den damals noch in der Oberliga aktiven VfB, der sich zuvor fünfmal in Folge in die Siegerliste eingetragen hatte, im Finale mit 3:1 bezwungen hatte.

„Ich hoffe, dass der VfB diesmal mit einem prominenter besetzten Team antritt“, blickte Turniervermarkter Ralf Niemeyer auf die Stadtmeisterschaften 2012 zurück, als der Seriensieger seine besten Spieler geschont hatte und verdient nur Zweiter hinter dem torhungrigen VfL wurde.

Diesmal finden die erneut von der NWZ präsentierten Titelkämpfe gleich zu Jahresbeginn vom 4. bis 6. Januar 2013 statt. Wie gehabt steigt am Freitag der „Erdinger-Cup“ der Ü-32-Teams, am Sonntagvormittag der „GSG-Cup“ der Frauen. Im Hauptwettbewerb um den „LzO-Cup“ spielen am Sonnabend 15 Männerteams um sechs Qualifikationsplätze für die Endrunde am Sonntagnachmittag. „Es läuft alles wie beim erfolgreichen vergangenen Turnier – nur zu einem früheren Termin“, sagte NFV-Kreisvorsitzender Enno Cording.

Wie immer sind die vier Halbfinalisten des Vorjahres gesetzt. Neben VfL und VfB standen zuletzt der immer als Geheimfavorit gehandelte Bezirksligist Türkischer SV und Kreisligist FC Ohmstede in der Runde der besten vier Teams. Der TSV sicherte sich durch ein 2:0 im Neunmeterschießen Platz drei. „Wir wollen wieder ins Halbfinale“, sagte FCO-Obmann Kay Schacke. „Das ist eine ganz nette Gruppe mit dem VfB“, meinte TSV-Coach Timo Ehle zum Duell mit seinem Ex-Club und fügte hinzu: „Wir bringen die beste Mannschaft und natürlich wieder viele Fans mit.“

Auslosung für die Titelkämpfe – VfB mit fünf Erfolgen Rekordsieger

LzO-Cup, Männer Vorrunde 5. Januar, EWE-Arena Gruppe I BW Bümmerstede, GVO, SV Eintracht, Polizei SV, Tura 76. Gruppe II TuS Eversten, SW Oldenburg, FC Medya, TuS Bloherfelde, Victoria Osternburg. Gruppe III SV Ofenerdiek, Krusenbuscher SV, Post SV, SV Neuenwege, FC Wittsfeld. Endrunde 6. Januar, EWE-Arena Gruppe A VfL Oldenburg, FC Ohmstede, 1. Gruppe I, 2. Gruppe II, 1. Gruppe III. Gruppe B VfB Oldenburg, Türkischer SV, 1. Gruppe II, 2. Gruppe I, 2. Gruppe III. Bisherige Sieger 1998: Post SV, 1999: GVO, 2000, 2001: TuS Bloherfelde, 2002: TuS Eversten, 2003 - 2005: VfL Oldenburg, 2006: Türkischer SV, 2007 - 2011: VfB Oldenburg, 2012: VfL Oldenburg. Erdinger-Cup , Ü 32 Vorrunde 9. Dezember, Lagerstraße Gruppe I Tura 76, TuS Eversten, Polizei SV, Post SV, FC Medya. Gruppe II TuS Bloherfelde, SW Oldenburg, FC Ohmstede, Krusenbuscher SV, GVO. Endrunde 4. Januar, EWE-Arena Gruppe A Türkischer SV, SV Ofenerdiek, 1. Gruppe I, 2. Gruppe II, 3. Gruppe I. Gruppe B BW Bümmerstede, SV Eintracht, 1. Gruppe II, 2. Gruppe I, 3. Gruppe II. GSG-Cup , Frauen 6. Januar, EWE-Arena Gruppe A Post SV, FC Ohmstede, SV Eintracht, SV Neuenwege. Gruppe B SG GVO/VfL, SW Oldenburg, BW Bümmerstede, Polizei SV.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.