• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Knaben B von GVO klettern noch auf dritten Platz

24.02.2011

OLDENBURG Einen versöhnlichen Abschluss der Pokalendrunde des Bremer Hockey-Verbandes gab es für die Knaben B von GVO in heimischer Halle an der Sophie-Schütte-Straße. Zwar reichte es in diesem Jahr nicht zur Titelverteidigung, doch immerhin gelang am letzten Spieltag noch der Sprung auf den dritten Platz. Neuer Pokalsieger wurde der favorisierte MTV Aurich vor dem SC Weyhe.

Nachdem der Oldenburger Nachwuchs in der Hinrunde dreimal als Verlierer vom Platz gegangen war, hatte sich das Team von Trainerin Kathrin Oertel für die Rückrunde Schadensbegrenzung vorgenommen – und dies gelang.

So lieferten sich die GVO-Talente gegen den gefürchteten Gegner aus Aurich im Auftaktspiel einen offenen Schlagabtausch. Durch Tore von Theodor Laudien und Malte Tischendorf gingen die Gastgeber gar mit 2:0 in Führung, ehe die Ostfriesen das Blatt wendeten und zwei Minuten vor Schluss den Siegtreffer zum 3:2 erzielten.

In der zweite Partie gegen den SC Weyhe kamen die Oldenburger dann – angeführt von Flo Seifert – zum ersten Sieg. Der Abwehrspieler der Osternburger vereitelte nicht nur diverse Torchancen des Gegners, sondern erzielte durch einen verwandelten Siebenmeter auch den Siegtreffer zum 1:0. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde zum Abschluss dann noch Schwarz Weiß Bremen mit 3:0 bezwungen. Die Treffer, die den Weg zum dritten Platz in der Endabrechnung ebneten, erzielten Lukas Kunkel, Theodor Laudien und Tischendorf – mit fünf Treffern zugleich Torschützenkönig der Hallensaison von GVO.

Für die Oldenburger spielten Torwart Sören Heithus sowie Lennard Jantos, Theodor Laudien, Niklas Ziese, Moritz Wallawitsch, Anton Bruns, Malte Tischendorf, Lukas Kunkel, Fokko Janßen, Flo Seifert, Eilika Michels, Cathi Schäfer, Hendrik Lüdtke und Eva Ehrhardt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.