• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Kuhlen siegt überlegen in Garrel

20.09.2016

Garrel Zum vierten Mal hat sich Andreas Kuhlen beim Freimarktslauf in Garrel den Sieg gesichert. Die elfte Auflage gewann der für den VfL Löningen startende Wahl-Oldenburger in 32:03 Minuten überlegen die 10 Kilometer. „Der Wind hat einem ganz schön zu schaffen gemacht, aber es war trotzdem nicht so anstrengend wie vor einer Woche bei der DM“, meinte der gebürtige Falkenberger.

Die schnelle Strecke nutzten vier weitere Oldenburger für eine Zeit unter 40 Minuten. Die Laufrauschler Sören Thomalla (37:39), Nils Plugge (38:29) und Jörg Heinrichs (39:23) liefen eigene Jahresbestleistungen. Axel Felsmann (Laufsportfreunde, 38:32) kam nah an seine Bestmarke von 2016 heran. Schnellste Oldenburgerin war Britta Willberger als Sechste (45:41).

Über die 5 Kilometer schaffte Jens Schneider (Laufsportfreunde, 18:30) Platz neun. Um die 20 Minuten liefen sein Teamkollege Jan Burgmann (19:51) sowie Michael Ibelings und Sascha Jänicke (beide Laufsportfreunde, 20:03). Bei den Frauen erreichte Swantje Harms (21:33) Rang drei. Anke Dongowski benötigte 24:29, Wiebke Buss 25:20 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.