• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Läufer probieren neue Strecken aus

13.11.2014

Bürgerfelde Am Sonntag ist es wieder soweit: Bereits zum vierten Mal finden die Oldenburger Themenläufe statt. Los geht es um 10 Uhr bei den Gemeinnützigen Werkstätten im Baumschulweg 13 in Bürgerfelde. Unter dem Motto „Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr!“ bieten die Gemeinnützigen Werkstätten in Zusammenarbeit mit den Laufsportfreunden Oldenburg vier Laufstrecken zwischen fünf und 20 Kilometern an. Jede Strecke wird von mehreren ortskundigen Läufern begleitet, die gleichzeitig als Tempomacher fungieren. Diese laufen je nach Bedarf einen Kilometerschnitt zwischen 5 und 6:40 Minuten.

Idee der Oldenburger Winterläufe ist es, die Laufstrecken unter einem gewissen Thema auszusuchen. Gelaufen wird ohne Wertung, Startgeld oder Zeitnahme. Ein besonderer Reiz der Laufserie ist, dass die Teilnehmer laufender Weise Oldenburg erkunden und so neue Strecken und Ecken im Stadtgebiet kennenlernen.

Angefangen hat alles vor drei Jahren, als die Läufer des SW Oldenburg (heute Laufsportfreunde) den Versuch starteten, in Oldenburg eine Winterlaufserie, die „Oldenburger Themenläufe“, zu etablieren. Unter dem Motto „Herbstlauf durch Herbstlaub“ hatte man am 13. November 2011 zum ersten Oldenburger Winterlauf geladen. Dieser Einladung waren 35 Läufer aus sieben Vereinen und einige vereinslose Läufer gefolgt. Neben SW Oldenburg/LSF, die in jedem Jahr federführend die Organisation der Laufserie übernommen haben, waren im ersten Jahr noch der SV Ofenerdiek und der LT Oldenburg-Süd als Veranstalter am Start.

Mittlerweile gib es acht Themenläufe mit jeweils bis zu 120 Teilnehmern. Neben den drei Vereinen der ersten Stunde sind mittlerweile der 1. TCO, Team Laufrausch, TuS Eversten, LT Rastede und der Hundsmühler TV mit an Bord. Die beiden letztgenannten sind seit diesem Jahr dabei.

Der jeweils ausrichtende Verein wählt dabei das Thema und die Strecken aus. So werden z.B. am Sonntag mehrere Oldenburger Seen und Weiher von den Läufern angesteuert und umrundet. Nach dem gemeinsamen Laufen besteht noch die Möglichkeit zu einem gemütlichen Beisammensein bei einem warmen Getränk und Gebäck um sich mit seinen Mitläufern auszutauschen.


Mehr Infos unter   www.lsf-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.