• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Polizei gibt Entwarnung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Bombendrohung Gegen Bremer Rathaus
Polizei gibt Entwarnung

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Starkes Staffel-Trio triumphiert im Freiwasser

23.08.2017

Landesbergen Insgesamt 14 Medaillen haben sich die Schwimmer des Polizei SV bei den Landesmeisterschaften im Freiwasser in Landesbergen (Landkreis Nienburg) gesichert. Bester PSV-Athlet war auf dem 417 Meter langen Rundkurs im Naturschwimmbecken Bollwerder See einmal mehr der amtierende Oldenburger Sportler des Jahres: Piet Schlörmann.

Der 23-Jährige sicherte sich in 33:28,07 Minuten vor seinem vier Jahre jüngeren Bruder Veit den Titel in der offenen Klasse über 2,5 Kilometer. Zudem siegte das Brüderpaar mit Vereinskamerad Philip Drews im Staffelwettbewerb über 3 x 1250 Meter. Am Ende hatten die drei PSV-Athleten in 51:20,47 Minuten fast zwei Minuten Vorsprung vor ihren Kollegen aus der zweiten Mannschaft der SG Region Oldenburg. Piet Schlörmann heimste zudem den Sieg in der Seniorenwertung der Altersklasse 20.

Veit Schlörmann schwamm nicht nur in der offenen Klasse in 34:02,74 Minuten auf den silbernen Medaillenplatz, sondern gewann damit auch Gold in der Juniorenwertung der Jahrgänge 1998 bis 2000. Trainingspartner Drews belegte in 36:37,69 Minuten den undankbaren vierten Rang.

Einen weiteren Sieg für den PSV verbuchte Cedric Warrelmann. Im Jahrgang 2003 siegte er in 37:55,72 Minuten, während sich sein gleichaltriger Trainingspartner Florian Hüsing mit drei Sekunden Vorsprung vor dem Viertplatzierten in 38:47,01 Minuten Bronze sicherte.

Eine weitere Silbermedaille im Einzel steuerte Carolin Althaus zum Ergebnis des Polizei SV bei. Die 25-Jährige durchschwamm die Ziellinie nach 39:03,05 Minuten als Zweite ihrer Altersklasse. Als Vierte im Jahrgang 2004 erfüllte auch Constanze Huchtkemper die Erwartungen.

Neben dem Sieg bei den Männern gab es in den Staffelwettbewerben der offenen Klasse weitere Medaillenerfolge für die Aktiven des PSV. Huchtkemper und Hüsing gewannen mit ihren Wardenburger SG-Kolleginnen und -Kollegen über 3 x 1250 Meter jeweils Bronze. In den Staffel-Jahrgangswertungen reichten die Leistungen von Hüsing und Warrelmann mit ihren Teams jeweils zu Silber. Huchtkemper sammelte noch eine Bronzemedaille.

Stützpunkt- und SG-Trainer Henrik Würdemann durfte nach den Titelkämpfen von einem erfolgreichen Start in die neue Wettkampfsaison sprechen, wozu sich die Freiwassermeisterschaften mit ihren längeren Strecken nach der nur kurzen Vorbereitungszeit nach der Ferienpause hervorragend eignen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.