• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Landesligist leistet sich zu viele Fehler

17.11.2011

OLDENBURG Eine unnötige Niederlage haben die B-Jugend-Handballer des VfL kassiert. Der Landesligist unterlag der HSG Osnabrück mit 26:28 (12:15).

Von Beginn an lagen die Oldenburger zurück. Mangelnde Konzentration und technische Fehler ließen viele Angriffsmöglichkeiten ungenutzt. Abstimmungsprobleme in der Abwehr brachten dem Gegner dagegen immer wieder leichte Tore ein.

Osnabrück baute seinen Vorsprung nach der Pause schnell auf 19:14 aus. Doch dann kamen fünf starke Minuten des VfL, in denen es den Gästen gelang, den Spielstand auf 21:21 auszugleichen. Am Ende aber waren es wieder eigene Fehler, die zur knappen Niederlage führten.

„Wir können mit dieser Leistung nicht zufrieden sein. Die Mannschaft kann viel mehr als sie bislang gezeigt hat“, zeigte sich das Trainergespann Niels Bötel und Andy Lampe sehr unzufrieden nach der vierten Niederlage im sechsten Saisonspiel: „Im Heimspiel an diesem Wochenende werden wir hoffentlich eine Reaktion sehen.“ Am Sonntag (16.30 Uhr) kommt die HSG Delmenhorst in die Robert-Schumann-Halle.

VfL: Wendel, Hurka - Hengst 7, El-Kaakour, Haupt 2, Marx 5, Proffe 2, Koopmeiners 1, Conrad 5, Becker 4/2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.