• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: Landesmeisterin Walter nicht zu schlagen

06.02.2014

Löningen /Oldenburg Trotz starker Konkurrenz bei den Regionsmeisterschaften der Altersklassen U 16, U 14 und U 12 kehrten die Leichtathletinnen und Leichtathleten der Oldenburger Vereine BTB und DSC mit vielen Erfolgen aus Löningen zurück.

Bei den Jungen der Klasse M 15 kam Jan Gutzeit (BTB) zu einem Doppelerfolg über 50 Meter in 6,6 Sekunden und im Weitsprung mit 5,19 Metern. Sein Teamkollege Florian Pelzer wurde im Hochsprung Dritter mit 1,45 Metern. In der Klasse M 14 war Niklas Klaener (DSC) bester Oldenburger: Er gewann den Weitsprung mit 4,43 Metern vor Felix Antonik (BTB) mit 4,39 Metern und wurde sowohl im 50-Meter-Lauf in 7,2 Sekunden als auch im Hochsprung mit 1,25 Metern Zweiter.

In der Klasse M 13 sicherte sich Lukas Olivieri (BTB) mit 4,09 Metern den dritten Platz im Weitsprung. Die Klasse M 12 dominierte Jannick Voß (BTB) in den Sprungdisziplinen mit seinen Siegen im Hochsprung (1,25 Meter) und im Weitsprung (4,12 Meter). Zudem sicherte er sich den dritten Platz im 50-Meter-Lauf in 7,8 Sekunden.

Zweite Plätze gab es in der Klasse M 11 für Peer Rauch (BTB) mit 7,7 Sekunden im 50-Meter-Lauf und Tom Frankenberg (BTB) im 800-Meter-Lauf in 3:00,8 Minuten. Einen kompletten Medaillensatz sicherte sich Kemo Ceesay (DSC, M 10): Er siegte im Weitsprung mit 3,95 Metern, wurde Zweiter über 50 Meter in 7,8 Sekunden und lief als Dritter beim 800-Meter-Lauf in 3:06,6 Minuten ins Ziel.

Jeweils drei Erfolge feierten die Oldenburgerinnen in der Klasse W 15. Über 50 Meter gewann Julia Voß (BTB) in 7,2 Sekunden vor Marieke Dettmers (BTB) in 7,5 Sekunden und Melissa Mucignat (BTB) in 7,8 Sekunden. Im Hochsprung siegte Annabell Scholz (BTB) mit 1,40 Metern vor Lea Cordes und Lilli Remmers (beide DSC und 1,30 Meter). Im Weitsprung siegte Voß (4,26 Meter) vor Lilli Dettmers (4,23 Meter) und Lea Cordes (4,05 Meter).

Bei den W 14 war Landesmeisterin Kathrin Walter (BTB) im Hochsprung (1,55 Meter) und Weitsprung (4,53 Meter) nicht zu schlagen. Nele Wiemhoff (BTB) erreichte mit 4,15 Metern Platz zwei. Beim 50-Meter-Lauf war es eng: Walter siegte mit 7,2 Sekunden dicht vor Wiemhoff. In der Klasse W 13 übersprang Belana Hillmann (BTB) 1,25 Meter und wurde Zweite. Bei den W 12 sicherte sich Emilia Reck (DSC) über 50 Meter in 7,5 Sekunden Platz zwei.

Elsa Bartuschka und Aenne Kintz (beide BTB, 7,6 und 7,8 Sekunden) sorgten im 50-Meter-Lauf für einen Oldenburger Doppelsieg. Im Weitsprung gab es einen Vierfacherfolg: Kintz (3,98) siegte vor Christien Tschigor (3,82), Jule Gimmy (3,68) und Bartuschka (3,62 Meter). Mit zwei Staffelsiegen rundete der BTB die starken Leistungen ab. Julia Voß, Jule Stelter, Nele Wiemhoff und Kathrin Walter (U  16) sowie Aenne Kintz, Christien Tschigor, Jule Gimmy und Elsa Bartuschka (U 12) gewannen über viermal eine Runde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.