• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSLIGA: Lang-Team erwartet am Freitag Minimalisten des Ahlhorner SV

21.08.2009

OLDENBURG In der Fußball-Bezirksliga sind an diesem Freitag zwei Oldenburger Fußball-Teams gefordert.

VfL Oldenburg II - Ahlhorner SV (20 Uhr, Alexanderstraße). Sportlich hat der VfL II zweimal den Platz als Sieger verlassen. Der 3:0-Sieg in Sande machte die Niederlage am grünen Tisch gegen Obenstrohe zumindest zum Teil wieder gut. „Wir haben die passende Antwort gegeben, auch wenn wir nicht genau so gespielt haben, wie wir es uns vorgestellt haben. Durch unseren Einsatz ging der Sieg aber absolut in Ordnung“, blickt Co-Trainer Christian Greisner zurück.

Die Gäste aus Ahlhorn haben mit zwei 1:0-Siegen als Minimalisten das Maximale aus den ersten beiden Spielen herausgeholt. Beim VfL II fehlen Tim Grahle, Yannik Brandt und Till Surek. „Wir wollen gerade zu Hause offensiv spielen und durch zielstrebigen Fußball drei Punkte holen“, gibt Greisner die Marschroute vor.

Jahn Delmenhorst - FC Ohmstede (19.30 Uhr). Noch keinen Sieg, aber auch noch keine Niederlage – der Saisonstart des FCO mit zwei Remis’ war in Ordnung. „Wir dürfen uns nicht mit zu wenig zufrieden geben“, mahnt FCO-Trainer Jens Paetow.

An diesem Freitag geht es nun zum Aufsteiger Jahn Delmenhorst, der mit einem 0:0 beim VfB II zuletzt auf sich aufmerksam machte. Da die Gastgeber sich im ersten Spiel von Hürriyet 1:1 trennten, sind sie mit ebenfalls zwei Punkten direkter Tabellennachbar des FCO. „Ich bin davon überzeugt, dass wir in Delmenhorst den ersten Dreier einfahren werden. Das ist eine spielstarke Elf mit einer guten Rückwärtsbewegung, aber wir werden unsere Chancen bekommen“, gibt sich Paetow selbstbewusst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.