• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Langstaffeln holen zwei Medaillen

08.06.2017

Oldenburg Zwei Medaillen gab es für Oldenburger Mannschaften bei den im Rahmen des BTB-Sportfestes im Marschwegstadion veranstalteten Regionsmeisterschaften der Langstaffeln über 3 x 800 Meter. Das DSC-Trio Mathis Eckert, Gabriel Monien und Jan de Vries sicherte sich in der männlichen U 16 in 7:55,76 Minuten Rang zwei. Nicht zu schlagen war die Startgemeinschaft Garrel-Molbergen (6:58,94).

In der männlichen U 14 liefen die BTBer Nick Tino Reints, Julian Pahlke und Fabian Paul Bühring in 8:36,08 Minuten auf den Bronzeplatz. Platz eins holte der SV Nordenham (8:23,61) vor dem TSV Großenkneten (8:30,66).

Jaap Athen, Jost Rahn und Felix Achenbach (ebenfalls BTB) verpassten in der U 12 das Podest. Sie landeten in 10:53,53 Minuten klar hinter TSV Großenkneten (9:09,90), LGG Ganderkesee (9:13,29) und TV Metjendorf (9:20,13). Im Staffellauf waren keine Oldenburger Mädchen an den Start gegangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den außerhalb der Meisterschaftswertung ausgetragenen Sprintstaffeln gab es einige weitere Podiumsplatzierungen. Den Anfang machte das DSC-Quartett in der männlichen U 10 über 4 x 50 Meter. Henrik Fahsi, Valentin Rötzer, Fabio Schwartz und Phil Bruns liefen in 39,07 Sekunden auf Platz drei. In der U 12 sicherten sich die BTBer Rahn, Ben Frerichs, Achenbach und Athen den Sieg (31,04).

Ihre Vereinskolleginnen Christine Pitsela, Freya Schmädicke, Frauke Rudolf, und Eva Schmolke wurden in der U 10 (37,56) wie Jule Frerichs, Merle Gärtner, Liv Greetje Hecker und Leslie Wolf in der U 12 (33,45) Dritte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.