• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TTC OLDENBURG: Lateinformation auf Spitzenplatz peilt Aufstieg an

05.04.2008

OSTERNBURG Der Jubel der Tänzerinnen und Tänzer der jungen Lateinformation des Tanz-Turnier-Clubs (TTC) Oldenburg kannte keine Grenzen: Sie beendeten das dritte Saisonturnier der Gruppe A der Landesliga Nord in Nienburg als unangefochtene Sieger. Die Mannschaft steigerte ihre Leistung in der Endrunde noch einmal deutlich und wurde dafür von den Wertungsrichtern mit drei Einsen, einer Zwei und einer Vier belohnt.

Damit lag das Team deutlich vor den Zweitplatzierten, dem A-Team des TSC Walsrode mit nur einer Eins. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften der FG Ars Nova und des TSC Blau Gold Nienburg. Die favorisierte Mannschaft des Grün-Gold-Clubs Bremen erreichte nur Platz 5.

Dieser Sieg gilt für Trainer Andreas Stölting und die Formation als Beweis dafür, dass der Gewinn des ersten Ligaturniers in Oldenburg nicht nur ein einmaliger Erfolg aufgrund des Heimvorteils war, sondern dass sie in dieser Saison zur Spitze gehören. Das eher schlechte Abschneiden beim zweiten Turnier, bei dem die Mannschaft den vierten Platz belegte, hatte seinen Grund allein darin, dass das Team durch den krankheitsbedingten Ausfall eines Tänzers zehn Minuten vor Turnierbeginn mit nur sieben Paaren auf die Fläche musste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Gesamttabelle der Landesliga Nord Gruppe A belegt die Mannschaft nach diesem zweiten Sieg jetzt wieder Platz 1, mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Eine gute Ausgangsposition, steigt doch in dieser Saison der Erstplatzierte der Gruppe direkt in die Oberliga auf, während die Formationen auf den Plätzen zwei bis vier noch ein Aufstiegsturnier bestreiten müssen.

Zunächst einmal stehen jedoch im April und Mai noch die letzten Ligaturniere in Walsrode und Verden auf dem Programm. Trainer Andreas Stölting ist sich sicher, dass das Team auch bei diesen Turnieren wieder an der Spitze mittanzt, und das angestrebte Saisonziel, der Aufstieg in die Oberliga, mit hoher Wahrscheinlichkeit erreicht wird.

Der TTC Oldenburg hat noch einen weiteren Erfolg zu verzeichnen: Nach nur neun Monaten Turniererfahrung in der Hauptgruppe D Latein holte sich das junge Lateinpaar Thymo Ney und Nicole Tiencken beim traditionellen Turnier „Blaues Band der Spree“ in Berlin die noch fehlenden Punkte für den Aufstieg in die C-Klasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.