• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Duathlon: Lauf-Talente starten durch

03.05.2016

Weyhe /Oldenburg Einen sprichwörtlich holprigen Start erlebten die A- und B-Junioren beim Duathlon-Wettkampf in Weyhe, am Ende wurde trotzdem über starke Leistungen gejubelt. Für Behinderung sorgte jedoch zunächst ein Kameramann, der auf der Bahn stand, weil er den Start filmen wollte. Dem unerwarteten menschlichen Hindernis mussten einige Läuferinnen und Läufer ausweichen, wodurch die nachfolgenden Athleten erst Recht aus ihrem Lauf-Rhythmus kamen.

In dem kurzzeitigen Getümmel verlor Debütant Leonard Bloss vom 1. TCO „Die Bären“ das Gleichgewicht und konnte einen Sturz nicht mehr vermeiden. Doch der Oldenburger hatte den Schreck schnell überwunden und erreichte nach zwei Kilometer Laufen, elf Kilometer Radfahren und einem weiteren Kilometer zu Fuß immerhin Platz sieben. Sein Vereinskollege Tim Kunad landete knapp dahinter auf dem neunten Rang.

Auch die beiden weiteren Neulingen legten einen starken Wettkampf hin. Einen Platz auf dem Podest sicherte sich Leo Kretschmar als Dritter und verwies Nikita Rosengauer bei seinem ersten Rennen auf Platz vier. Beide freuten sich über über ihren erfolgreichen Auftakt. Luisa Monert sorgte mit ihrem dritten Platz dafür, dass auch bei den Mädchen eine „Bärin“ auf dem Podest stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der B-Jugend ging Felix Dierking als 10. auf die Radstrecke, wo er eine furiose Aufholjagd startete und am Ende als Dritter ins Ziel lief. Für die Landesmeisterschaften bedeutete das tolle Ergebnis sogar Platz zwei. Niklas Murdfield lief mit der zweitbesten Laufzeit auf der letzten Teilstrecke auf Platz sechs (Landesmeisterschaft: Rang 4) und Jannis Pieper belegte Platz 14 (8.).

Bei der A-Jugend A gewann Joshua Köntje souverän nach drei Kilometer Laufen, 22 Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen den Wettkampf und sicherte sich mit knapp einer Minute Vorsprung die Landesmeisterschaft. Finn Hannwald wurde Achter (5.) Geeske Stellje lief bei den Mädchen auf Rang 5 (ohne Landesmeisterschafts-Wertung).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.