• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Deutsche Meisterschaft: Sportakrobatinnen geben sich Musikrhythmus hin

18.05.2018

Mainz /Oldenburg Bei den Deutschen Meisterschaften Schüler und Junioren II in Mainz haben die Sportakrobatinnen des Oldenburger TB ihre Extraklasse einmal mehr unter Beweis gestellt. Drei Formationen unter der Leitung des Trainerehepaars Christiane und Manuel Karczmarzyk gingen dabei an den Start. Laura Karczmarzyk und Pia Buttjes holten einmal Gold und zweimal Silber. Auch das zweite Oldenburger Paar und die dreiköpfige Damengruppe überzeugten mit guten Leistungen.

Der Einstand am ersten Wettkampftag verlief für Laura Karczmarzyk und Pia Buttjes ganz nach Vorstellung der Trainer. Mit einem fehlerfreien Auftritt sicherten sie sich in der Balanceübung mit 26,17 Punkten den Deutschen Meistertitel und in der Tempoübung die Silbermedaille. Am zweiten Wettkampftag blieb es spannend: Mit einem sicheren Abstand zu Platz drei lieferten sich Laura und Pia weiterhin mit dem Paar aus Hoyerswerda einen heißen Kampf um den ersten Rang. Auch dieses Mal zeigten beide WM-Paare ihre herausragende Wettkampfstärke und kamen sehr sicher durch ihr Programm. Die Oldenburgerinnen erzielten im Mehrkampf 26,07 Punkte und beendeten ihn mit dem Vizetitel.

Nicht weniger nervenaufreibend vollzog sich die Vorstellung des zweiten Oldenburger Paares, Carlotta Hansen und Neele Burkert, in der Altersklasse Schüler. Für einige Minuten mussten die jungen Sportakrobatinnen den ganzen Trubel um sie herum vergessen. Es zählte nur noch das Zusammenspiel der beiden Mädchen und der Rhythmus der Musik. Ihre einstudierte Choreographie klappte fast fehlerfrei. „Wir haben gut geturnt und sind sehr zufrieden mit dem fünften Platz“, sagt Hansen. In der Dynamikübung konnten sie zudem Rang acht erkämpfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Oldenburger Damengruppe mit Sophia Taraman, Celine Burkert und Nikoletta Grimekis zeigte eine flotte Dynamikübung mit mehreren Doppelsalti und vielen tänzerischen Passagen. Ein paar technische Unsicherheiten schlichen sich ein und kosteten wertvolle Punkte. In Dynamik landeten sie auf dem achten Platz. Deutlich besser lief es in der Balanceübung. Alle Handstände gelangen sicher und ohne Wackler. Lohn war der fünfte DM-Rang.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2460
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.