• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

SQUASH: Marcel spielt bei den Großen

29.06.2006

OLDENBURG OLDENBURG/SR/KAB - Zwei Athleten des 1. SRVO haben jetzt am Jugendkadertraining des Niedersächsischen Squashverbandes im Oldenburger „Bahama“-Squashcenter an der Kreyenstraße teilgenommen. Das Kadertraining – hier werden niedersächsische Nachwuchssquasher wie die beiden Oldenburger Marcel Pohl und Anna-Lena Sohl gefördert – leitet der Oldenburger Jugendtrainer Florian Folkerts. Unterstützt wird Folkerts von Ulf Mettchen und Tim Jäger. Die beiden Spieler aus Achim-Baden gehören ebenfalls dem Jugendausschuss des Verbandes an. Die weiteren Teilnehmer des Kadertrainings kamen aus Hannover-Langenhagen, Achim-Baden und Nienburg.

Seit diesem Jahr wird das Kadertraining in Form eines Wochenendtrainingslagers durchgeführt. In den vergangenen Jahren fanden diese Veranstaltungen an einem Tag statt. In den Trainingslagern soll der Leistungsstand der Jugendlichen überprüft und erweitert werden. In vielen Einzelgesprächen wird den Nachwuchssportlern von den Trainern mitgeteilt, wie sie ihre Leistungen weiter verbessern können. Die Ergebnisse der Leistungsüberprüfungen werden von den Kadertrainern regelmäßig ausgewertet. Trainingsschwerpunkt ist immer wieder die Technik. Für die Fitness sind die Jugendlichen selbst verantwortlich.

Diesmal standen auch Schwimm- und Lauftermine auf dem Trainingsplan. Unterstützt wurde das dreitägige Trainingslager vom Oldenburger „Bahama-Sports“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor zwei Jahren schaffte auch Lena-Marie Sohl vom 1. SRV Oldenburg den Sprung in den Jugendkader und wird seitdem gefördert. In der abgelaufenen Squashsaison spielte sie noch in der Jugendmannschaft des 1. SRVO und in der Frauen-Oberligamannschaft. Bei den jüngsten deutschen Jugendmeisterschaften belegte sie den neunten Platz. Aufgrund ihres Alters – Lena-Marie ist 18 Jahre alt – wird sie jetzt aus dem Kader ausscheiden. „Ich möchte auch in Zukunft an Squashturnieren auf Landes- und auf Bundesebene teilnehmen, um mich weiter zu verbessern und Erfahrungen zu sammeln“, sagt sie.

Auch der 14-jährige Marcel Pohl vom 1. SRVO gehört seit einem Jahr zum Jugendkader. Bei einem deutschen Jugendranglistenturnier konnte Pohl bereits Erfahrungen sammeln und sich durch eine gute Platzierung auszeichnen. In der kommenden Saison soll er bei weiteren Ranglistenturnieren teilnehmen. Er wird nicht nur in der Oldenburger Jugendmannschaft spielen, sondern auch gelegentlich im Männer-Bereich eingesetzt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.