• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Mit Schwung zur Meisterschaft

15.01.2011

OLDENBURG Leichtathleten der Vereine BTB, DSC und VfL haben ein Hallensportfest in Hannover als Test für die an diesem Wochenende ebenfalls dort stattfindenden ersten Landesmeisterschaften des Jahres genutzt. Dort werden für die Jugend A sowie für die Schülerinnen und Schüler A aus Niedersachsen und Bremen die Titel vergeben.

Hiller verbessert sich

Dennis Behrens (VfL) lief als A-Jugendlicher die 400 m bei den Männern und erreichte mit 53,50 Sek. Platz sieben. Die beiden DSCer Leonard Hartung (1:58,57 Min.) und Daniel Ourinson (1:59,47 Min.) behaupteten sich auf Platz drei bzw. fünf im Vorderfeld der 24 gestarteten Läufer über 800 m. Verbessert gegenüber der Vorwoche zeigte sich Jan Hiller (BTB) mit 1,85 m im Hochsprung auf Rang fünf. Den Hochsprungwettbewerb der Frauen gewann Kira Harms (VfL) mit 1,59 m.

Lukas Deserno (BTB) startete in der Jugend B in drei Wettbewerben und kam durch seine Weitsprungsteigerung auf 6,15 m mit Platz drei zu seiner besten Platzierung. Im Hochsprung wurde er mit 1,70 m Siebter, und über 60 m erreichte er den C-Endlauf, in dem er in 7,81 Sek. Fünfter wurde. Einen dritten Rang erlief sich Lasse Surmann (BTB) mit guten 8,61 Sek. über 60 m Hürden. Zudem übersprang er im Hochsprung 1,70 m und lag damit auf Platz sechs.

Bei der männlichen Jugend B wurde Tiago Rittner (VfL) unter den 42 Teilnehmern über 200 m in 24,42 Sek. Siebter. Über 60 m kam er auf 7,89 Sekunden. Niklas Faasch (VfL) lief die 60 m in 7,85 Sek. und die 200 m in 26,13 Sekunden.

Für die Landesmeisterschaft bestens gerüstet zeigte sich Julian Hartung (DSC), der den 300-m-Lauf der Klasse M 15 als Sieger in 38,09 Sek. beendete und nach einem Vorlauf in 7,80 Sek. im Endlauf über 60 m Dritter in 7,85 Sek. wurde. Ole Wolf (BTB) lief die 60 m in 8,37 Sek. und die 300 m in 44,73 Sekunden.

Constanze Hungar (DSC, Jugend A) startete lediglich über 200 m (26,62 Sek.). Thea Schmidt (DSC) steigerte sich in der Jugend B über 60 m Hürden als Siegerin um vier Hundertstel auf 9,26 Sek., kam über 60 m als Fünfte auf 8,18 Sek. und blieb in 26,91 Sek. über 200 m erstmals unter 27 Sekunden.

Hallendebüt für Hochwald

Innerhalb des B-Jugend-Weitsprungwettbewerbs kam die A-Schülerin Marie-Anna Dunkhase (DSC) mit 5,32 m auf den vierten Platz, über 200 m erreichte sie 28,24 Sek. und über 60 m Hürden wurde sie in 9,40 Sek. noch einmal Vierte. Bei ihrem Hallendebüt über 800 m wurde Anne Hochwald (DSC) im B-Jugendlauf Dritte in guten 2:26,91 Minuten. Als Hochsprungsiegerin kam Maike Unland (DSC) in der Jugend B auf 1,57 m, während Pia-Sophie Ptaszynski (DSC) als Fünfte des 60-m-B-Endlaufes 8,55 Sek. erreichte und die 200 m in 28,46 Sek. zurücklegte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.