• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Stadtmeisterschaft: Nachwuchs heimst Medaillen ein

12.02.2011

OLDENBURG Vor allem die Leistungen der Oldenburger Nachwuchsschwimmer standen im Vordergrund bei den Stadtmeisterschaften im Hallenbad Kreyenbrück. Neben den offenen Titeln wurden die Meister in den Jugendjahrgängen 1992 bis 2001 sowie bei den Masters ermittelt. Lea Mohrmann vom Polizei SV war dabei mit neun von neun möglichen Titeln die erfolgreichste Schwimmerin.

Die 13-Jährige überraschte nicht nur mit der Anzahl der ersten Plätze, sondern verblüffte ihre Konkurrenz auch mit teilweise sehr ansprechenden Zeiten.

Hesse achtmal siegreich

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Maiken Hesse (12) vom Oldenburger SV schlug dagegen im Jahrgang 1999 achtmal als Erste an. Marcel Snitko vom Polizei SV ragte im Jahrgang 2000 mit sieben Siegen heraus. Auch seine Vereinskameraden Torger Mörking (1995) und Piet Schlörmann (1994) konnten jeweils sieben Jahrgangstitel erkämpfen.

Max Dratwinski (1999) und Tina Osterkamp (1996) vom Polizei SV sowie Clara Pering (1997) und Kristina Hesse (1995) vom Oldenburger SV konnten jeweils sechsmal als Erstplatzierte jubeln. Nur je einen Titel weniger erkämpften sich die PSVer Ronja Jokic (2000), Melaia Nanz (2001) und Falko Wienecke (1996) sowie der OSVer Lukas Lindner im Jahrgang 1993.

Jeweils vier Siege konnten der 13-jährige Veit Schlörmann (PSV) sowie der ein Jahr ältere Luca Affelt und Carol Ann Gerdes im Jahrgang 1994 (beide OSV) auf sich vereinigen. Zu jeweils drei Siegen schwammen die OSVer Friederike Lindner (1995), Rebecca True (1994), Paul Lampert (1996) und Tilo Stalfort im jüngsten Jahrgang 2001.

Julius und Sophie Steen sowie Marco Rebnau vom Polizei SV und die OSVer Philip Drews, Fabienne Heeren, Riko Pals und Janne Teschke konnten außerdem je zweimal in ihren Jahrgängen als Erste anschlagen. Je einmal waren ferner die OSVer Patrick Benecken, Florian Bokern, Nico Hicken, Henrik Küpker, Marcel Schwörer und Alix Teschke erfolgreich.

Auch Senioren überzeugen

In der Seniorenwertung gefielen Nicole Hiermayr (PSV) mit fünf, Tammo Schüller (OSV) mit vier, Thilo Focke (PSV) mit drei und Anne Schöneboom (OSV) mit zwei ersten Plätzen. Je einmal waren in dieser Wertung ferner noch Svenja Kocks und Benjamin Janssen (beide OSV) erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.