• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs zeigt Können im Kendo

03.06.2010

OLDENBURG Auf große Resonanz aus dem In- und Ausland stieß auch die neunte Auflage des deutschen Jugendcups im Kendo. Der Oldenburger Verein Seikenjuku veranstaltete das Turnier im Schulzentrum Ofenerdiek auch in diesem Jahr wieder unter der Mithilfe der hiesigen und angereisten Eltern der Teilnehmer.

Kendo ist eine moderne Auslegung des ursprünglichen japanischen Schwertkampfes. Heutzutage wird das Schwert durch den sogenannten Shinai ersetzt, welches aus vier Bambusstreben besteht.

Über 130 Kämpfer aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Finnland traten auf mehreren Wettkampfflächen gegeneinander an. Die Starter des Oldenburger Vereins zeigten sich stark und holten mit Etienne Legat den Titel in der Klasse 12 bis 17 Jahre ohne Rüstung. Sein Vereinskollege Rhys Gatehouse belegte in derselben Kategorie den dritten Platz. Ryo Ohashi triumphierte im der höchsten vertretenen Altersklasse (16/17 Jahre) mit Rüstung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.