• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs zeigt Können im Kendo

03.06.2010

OLDENBURG Auf große Resonanz aus dem In- und Ausland stieß auch die neunte Auflage des deutschen Jugendcups im Kendo. Der Oldenburger Verein Seikenjuku veranstaltete das Turnier im Schulzentrum Ofenerdiek auch in diesem Jahr wieder unter der Mithilfe der hiesigen und angereisten Eltern der Teilnehmer.

Kendo ist eine moderne Auslegung des ursprünglichen japanischen Schwertkampfes. Heutzutage wird das Schwert durch den sogenannten Shinai ersetzt, welches aus vier Bambusstreben besteht.

Über 130 Kämpfer aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien und Finnland traten auf mehreren Wettkampfflächen gegeneinander an. Die Starter des Oldenburger Vereins zeigten sich stark und holten mit Etienne Legat den Titel in der Klasse 12 bis 17 Jahre ohne Rüstung. Sein Vereinskollege Rhys Gatehouse belegte in derselben Kategorie den dritten Platz. Ryo Ohashi triumphierte im der höchsten vertretenen Altersklasse (16/17 Jahre) mit Rüstung.

VfB Oldenburg - FC St. Pauli U23 - 3x2 Freikarten zu gewinnen

NWZonline-Gewinnspiel
VfB Oldenburg - FC St. Pauli U23 - 3x2 Freikarten zu gewinnen

Weitere Nachrichten:

Schulzentrum Ofenerdiek