• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nachwuchs zeigt                  Kampfsport-Spektakel

07.12.2018

Zum größten Ju-Jutsu-Nachwuchsturnier dieser Art im ganzen Bundesgebiet erwartet der Polizei SV an diesem Samstag mehr als 300 Aktive in der Sporthalle Wechloy. Beim traditionellen „22. X-Mas-Turnier“ wollen sich Talente von mehr als 40 Vereinen aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden auf ihre Stärken besinnen. „Besonders freuen wir uns auf die internationalen Nachwuchsathleten“, sagt Michael Höflich. Der Sportdirektor des Niedersächsischen Ju-Jutsu-Verbands, der das Kampfsport-Spektakel mit dem PSV veranstaltet, wird das Turnier um 9.15 Uhr mit Bürgermeisterin Christine Wolff und Vereinsvertreter Klaus Haase eröffnen. Im Anschluss starten direkt die Kräftemessen auf fünf Wettkampfflächen in den Disziplinen „Fighting“ und der Bodenvariante „Ne Waza“. Der PSV (hier Jurado van Bürck mit dem roter Gürtel beim Turnier vor einem Jahr) bietet bei seinem Heimturnier diesmal fünf Aktive auf. „Neben der Turniererfahrung wollen sich die Athleten eine der extra angefertigten X-Mas-Turnier-Medaillen sichern und die Chance nutzen, sich auf die nächste Saison vorzubereiten“, erklärt Haase.BILD:

Weitere Nachrichten:

Polizei SV

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.