• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

JUDO: Nachwuchsquartett gelingt Qualifikation

30.10.2009

OLDENBURG Vier Nachwuchs-Judoka des Polizei SV Oldenburg haben sich durch starke Leistungen bei den Landesmeisterschaften für die norddeutschen Titelkämpfe der Jugend U 14 qualifiziert. Rastede war der Austragungsort für die Landesmeisterschaften, der FC Rastede Ausrichter. Insgesamt kämpften 290 Judoka auf fünf Mattenflächen um die Qualifikation für die „Norddeutschen“, die bereits Anfang November ebenfalls in Rastede ausgetragen werden.

Svenja Kloß, die in dieser Saison von der TSG Hatten-Sandkrug zum Polizei SV gewechselt ist, verpasste den Titelgewinn in der Gewichtsklasse bis 33 kg nur knapp. Die Oldenburgerin, die alle Vorrundenkämpfe souverän gewann, unterlag im Finale der Kaderathletin Annika Wittekindt vom SV Victoria Lauenau durch einen Streckhebel.

Ihre Vereinskameradin Carolin Blome (bis 44 kg), die ihre letzte Saison in der U 14 kämpft, setzte ihren Aufwärtstrend fort. Nach der Bronzemedaille im Jahr 2008 kämpfte sich die PSVerin dieses Jahr bis ins Finale vor. Dort unterlag die Oldenburgerin jedoch der griffkampfstarken Braunschweigerin Nelly Falahargarin, die den Landestitel mit einem Schulterwurf gewann.

Hannah Kunze (bis 40 kg), die im Halbfinale erst in der Verlängerung durch eine Kontertechnik von Hanno Olsson (KS Lüneburg) gestoppt wurde, bezwang im Trostrundenfinale Julia von Ahnen (Hannover) bereits nach fünf Sekunden voll mit einem Schulterwurf.

Auch Vereinskamerad Felix Thormann (bis 31 kg) qualifizierte sich über die Trostrunde für die norddeutschen Meisterschaften in Rastede. Nach einem intensiven Griffkampf erwischte der PSVer Timo Klamet vom TV Wietzendorf voll mit einem Schulterwurf und sicherte sich dadurch ebenfalls die Bronzemedaille.

Nergiz Karaman (bis 44 kg/Polizei SV) verpasste die Qualifikation unterdessen mit dem fünften Platz nur knapp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.