• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Schwimmen: Nachwuchstalente greifen nach Landesmeister-Titeln

24.04.2010

OLDENBURG Der Landes-Schwimmverband Niedersachsen setzt an diesem Wochenende seine Meisterschaftsserie mit den Titelkämpfen für die jüngeren Jahrgänge fort. Auf der 50-m-Bahn im Braunschweiger Heidberg-Bad ermitteln die Aktiven der Jahrgänge 1998 bis 2000 sowie die Starter der Jahrgänge 1996 bis 2000 ihre Landes-Jahrgangsmeister. Mit 13 Athleten reist der Polizei SV in die Welfenstadt, während der Oldenburger SV zwei Schwimmer gemeldet hat.

Jeder Athlet darf an den zwei Wettkampftagen im Höchstfall sechsmal antreten.

Im zehnjährigen Marcel Snitko hat der Polizei SV den heißesten Titelaspiranten in seinem Team. Das Ausnahmetalent will über 100, 200 und 400 m Freistil sowie über 100 m Schmetterling und 200 m Rücken und Lagen als Erster anschlagen und hat dabei nach den Meldezeiten Vorsprünge von vier Sekunden über 100 m Freistil und bis zu einer Minute über 400 m Freistil. „Nur er selbst kann sich durch eine eventuelle Disqualifikation schlagen“, ist sich Oldenburgs Landestrainerin Beate Schroeder sicher.

Gute Chancen auf einige Goldmedaillen hat auch sein Mannschaftskamerad Veit Schlörmann. Der Zwölfjährige hofft über die drei Freistilstrecken sowie über 100 und 200 m Rücken auf Edelmetall. Die Schmetterlingsstrecken über 100 und 200 m im Jahrgang 1998 scheinen dagegen eine sichere Angelegenheit für Julius Steen vom Polizei SV zu sein. Im gleichaltrigen Jan-Florian Käter stellt der PSV auch den Favoriten auf den Bruststrecken über 100 und 200 m.

Im Jahrgang 1996 will sich Pascal Schröder die Titel über 400 m Freistil und 200 m Rücken erkämpfen. Auch Max Dratwinski, Marcus Elster, Lea Moormann, Jacqueline Ruchay, Mareike Uthoff und Falko Wienecke haben große Chancen, mit Medaillen im Gepäck die Heimreise antreten zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.