• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehrere Fahrzeuge auf A28 verunglückt – Teilsperrung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Mehrere Fahrzeuge auf A28 verunglückt – Teilsperrung

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Nationalspieler aus Togo verstärkt Mittelfeld des VfB

03.02.2012

OLDENBURG Eigentlich passt den Oberliga-Fußballern die verlängerte Winterpause nicht ins Konzept, doch einen Vorteil hat der Ausfall des für diesen Sonntag angesetzten Heimspiels gegen den Lüneburger SK: Es bleibt eine Woche mehr Zeit, um Neuzugang Claude-Roland Videgla ins Team zu integrieren.

„Er braucht natürlich eine gewisse Eingewöhnungszeit“, sagt VfB-Coach Andreas Boll über den Mittelfeldspieler, den der Verein kurz vor Ende der Transferperiode verpflichtet hat. Nach dreieinhalb Jahren beim 1. FK Pribram in Tschechien suchte der 21-Jährige eine neue Herausforderung. Nachdem sich der eigentlich schon festgezurrte Wechsel zu einem Erstligisten aus Zypern zerschlagen hatte, wurde er über einen Berater dem VfB angeboten.

„Von seiner Vita her ist er natürlich richtig interessant“, meint Boll, der mit Sportleiter Frank Neubarth die Entscheidung traf, diese Gelegenheit zu nutzen. „Alle erforderlichen Unterlagen zur sofortigen Spielerlaubnis sind fristgerecht beim Verband eingereicht worden“, erklärt VfB-Vorstand Jörg Rosenbohm.

Im Training am Donnerstag konnten sich die Verantwortlichen erstmals ein Bild von Videgla machen. Dieser sei „körperlich robust und zweikampfstark“, meint Neubarth: „Viel spricht dafür, dass er uns helfen kann. Wunderdinge werden wir aber nicht von ihm erwarten.“ Der Vertrag des 21-Jährigen beim VfB läuft bis zum Sommer. „Wir gehen kein finanzielles Risiko ein“, so Neubarth.

Im Erstliga-Team des 1. FK Pribram kam Videgla, der am liebsten zentral defensiv im Mittelfeld spielt, in der aktuellen Saison in fünf Partien zum Einsatz. Nachdem er 2008 aus seiner Heimat Togo, wo er seine Karriere beim siebenmaligen Meister Étoile Filante de Lomé gestartet hatte, nach Pribram gewechselt war, kam er dort zunächst in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Ab der Saison 2009/2010 gehörte er zum Erstligakader. Im tschechischen Oberhaus bestritt Videgla, der auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, insgesamt 30 Spiele und schoss ein Tor. Im Februar 2011 feierte er sein Debüt in Togos Nationalmannschaft.

Nachdem das Oberliga-Spiel gegen Lüneburg nach einer Platzbegehung am Donnerstag wie die Landesliga-Partie der U 23 gegen Lohne abgesagt wurde, bemüht sich der VfB derweil kurzfristig um ein Testspiel auf Kunstrasen.

Jan-Karsten zur Brügge
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2034

Weitere Nachrichten:

Lüneburger SK

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.