• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Neue Geräte für Parcours

06.06.2016
Rolf Stamereilers (53) ist einer der Gründer und Hauptorganisatoren des Everstener Brunnenlaufs.
Frage: Sie sind doch super im Organisieren. Warum planen sie den Brunnenlauf nicht mal so, dass Sie auch mitlaufen können?
Stamereilers: Neee, das geht nicht. Wie sähe das denn aus? Denn eigentlich würden ja fast alle unsere Helfer hier am liebsten mitlaufen.
Frage: Warum sind Sie bis heute immer noch dabei, trotz der ganzen Arbeit, die damit zusammenhängt?
Stamereilers: Das ist der 16. Lauf. Ich wollte nur fünf machen. Aber es ist einfach zu schön.
Frage: Was ist der besondere Charme?
Stamereilers: Der Charme ist der Lauf durch den Wald, mitten in der Stadt, das gibt es sonst nicht. Außerdem ermöglicht uns der Brunnenlauf mit seinem Erlös die Anlage und Pflege der Finnenlaufbahn und des Bewegungsparcours auf der Hundsmühler Höhe. Durch den neuen Lauf bekommen wir noch zwei Geräte dazu.
Frage: Welcher Einzellauf läuft am besten?
Stamereilers: Es gibt eine unglaubliche Nachfrage der 1. und 2. Klassen, da müssen wir immer vielen absagen. Das gleiche gilt für den Firmenlauf. Da haben wir in diesem Jahr erstmals sogar über 1000 Läufer mitlaufen lassen.
Karsten Röhr
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2110

Weitere Nachrichten:

Brunnenlauf

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.